Summer School

Summer School der GDCh-Fachgruppe Lackchemie

Im Rahmen der im Regelfall jährlich stattfindenden Lacktagung erhalten Studierende auf dem Gebiet der Beschichtungs-stoffe die Gelegenheit, sich in ausgewählten Bereichen fortzubilden. Die Teilnahme an der Summer School wird durch die GDCh-Fachgruppe Lackchemie und Sponsoren finanziert.

Summer School (13.09.2022) & Lacktagung 2022 (14.-16.09.2022)

Um jungen Fachgruppenmitgliedern (Studierenden) die Teilnahme an der Summer School und der Lacktagung in Würzburg zu ermöglichen, gewährt die Fachgruppe Lackchemie einer begrenzten Zahl von Personen finanzielle Unterstützung:

  • Die Studierenden schicken ein (Sammel-)Befürwortungsschreiben ihrer wissenschaftlichen Betreuung inklusive der Namen, Uni-Adressen und E-Mail-Adressen der jeweiligen Studierenden bis 5. August 2022 unter dem Stichwort "Lacktagung 2022" per E-Mail an Maike Fries (GDCh-Geschäftsstelle).
  • Die Fachgruppe fördert 20 Studierende mit jeweils max. 200 Euro. Die Zusage der Förderung erfolgt gemäß Eingang der Unterlagen (s.o.).
  • Im Nachgang zur Konferenz senden die Studierenden das ausgefüllte und unterschriebene GDCh-Reisekostenformular und die Originalbelege an Maike Fries.
  • Erstattet werden können Reisekosten (DB 2. Klasse, aber auch km-Geld, wenn sich z.B. Vierergruppen für eine Autofahrt finden; Alleinfahrten mit dem PKW können nicht erstattet werden) und Übernachtungskosten. Die Erstattung erfolgt per Überweisung.

Summer School 2022 in Würzburg Programm

Summer School 2019 in Erfurt Programm

Summer School 2018 in Bayreuth Programm

zuletzt geändert am: 16.05.2022 12:34 Uhr von C.Kniep