Lebensmittelchemische Gesellschaft

Wer wir sind - Was wir tun

  • vermittelt den Gedankenaustausch und fachliche Anregungen unter den Fachkollegen
  • fördert die Fortbildung der Fachkollegen durch Tagungen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene sowie durch Kurse und Seminare
  • bearbeitet in ihren Arbeitsgruppen alle anstehenden wissenschaftlichen, technischen, lebensmittelrechtlichen und berufsständischen Fragen
  • pflegt die Beziehungen zu fachverwandten Gesellschaften, Ausschüssen und Verbänden im In- und Ausland
  • fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs auf dem Gebiet der Lebensmittelchemie und zeichnet hervorragende Leistungen von Fachkollegen aus.

 

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte

  • Verstärkung der Wahrnehmung der LChG als wissenschaftliche Gesellschaft
  • Ausbildung und Studium
  • Nachwuchsförderung
  • Fortbildung
  • Anhörungen bei Gesetzesvorlagen durch Bund, Länder und EU
  • Kooperation mit anderen nationalen und internationalen Gesellschaften
  • Verbraucheraufklärung in Presse und in anderen Medien

Positionspapiere und Stellungnahmen

  • Positionspapier "Strukturelle Defizite in der Lebensmittelüberwachung - 90 Prozent der regionalen Behörden ohne Lebensmittelchemiker" (2015) (pdf)
  • Gemeinsame Stellungnahme der LChG und des BLC zur Situation der Ausbildungsplätze für staatlich geprüfte Lebensmittelchemiker/innen (2015)
    (pdf - Anlage 1
  • Leitfaden zur berufspraktischen Ausbildung zu staatlichgeprüften Lebensmittelchemikern/-innen des Bundesverbandes der Lebensmittelchemiker/-innen im öffentlichen Dienst e.V. (BLC) und der Lebensmittelchemischen Gesellschaft (LChG) (2014) (pdf)
  • Positionspapier "Lebensmittelchemie 2014 - Quo vadis?" (pdf)
  • LChG/BLC für ausreichend Praktikumsplätze zur Ausbildung staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker/innen sowie einheitliche Ausbildung und Prüfung (Staatsprüfung) (pdf)
  • Positionspapier der LChG zur Organisation des gesundheitlichen Verbraucherschutzes (Gutachten Bundesrechnungshof) (pdf)
  • Zur Einführung von Bachelor und Master im Studium Lebensmittelchemie (pdf)
  • Positionspapier der Lebensmittelchemischen Gesellschaft und des Bundesverbandes der Lebensmittelchemiker/ -innen im öffentlichen Dienst zur berufspraktischen Ausbildung in der amtlichen Überwachung (pdf)

Publikationen

Zeitschrift

Das Organ der Lebensmittelchemischen Gesellschaft ist die Zeitschrift Lebensmittelchemie. Sie erscheint mit 6 Heften pro Jahr und ist im Beitrag enthalten. Online-Zugang für Mitglieder

Weitere Publikationen

Die kostenlose Broschüre "Lebensmittelchemiker - Experten für den Verbraucher­ und Umweltschutz" informiert die Öffentlichkeit über Berufsbild und Tätigkeitsfelder (pdf )

Das "Merkblatt für Studienbewerber und Studenten der Lebensmittelchemie" (ebenfalls kostenlos) wendet sich vor allem an Abiturienten, die sich für ein Studium und das Berufsbild interessieren (pdf). Die gedruckten Broschüren können über die GDCh-Geschäftsstelle bezogen werden.

Der Flyer "AG Junge LebensmittelchemikerInnen - Wir stellen uns vor" informiert über diese Arbeitsgruppe. mehr

Im Jahr 2009 erschien Woche für Woche ein Beitrag der LChG in der "Aktuellen Wochenschau". In 2010 wurde die dazugehörige Broschüre gedruckt. mehr

Die Schriftenreihe "Lebensmittelchemie, Lebensmittelqualität" macht Ergebnisse von Arbeitsgruppen der LChG interessierten Fachkreisen zugänglich. Bisher liegen 28 Einzelbände vor. Der Bezug erfolgt über den Behr's Verlag Hamburg.

Vorteile für studentische Mitglieder der LChG

Der Vorstand der LChG möchte die Mitgliedschaft in unserer Gesellschaft über die vielen Vorteile hinaus, die sie schon jetzt bietet, gerade für junge Kolleginnen und Kollegen noch attraktiver machen. Daher hat er beschlossen, daß neu eintretende studentische Mitglieder einmalig eine Freikarte zum Deutschen Lebensmittelchemikertag erhalten und zwar während des Zeitraums ihrer studentischen Mitgliedschaft in der LChG. Sie können damit das Jahr ihrer Teilnahme am Lebensmittelchemikertag selbst bestimmen. Dadurch soll es dem wissenschaftlichen Nachwuchs erleichtert werden, erste Erfahrungen mit wissenschaftlichen Tagungen zu machen und die ersten der Kontakte zu knüpfen, die für die erfolgreiche berufliche Tätigkeit später unverzichtbar sind.

Vorstand der LChG

Im Vorstand sind die Bereiche

  • Forschung/Hochschule
  • Lebensmittelüberwachung
  • Lebensmittelindustrie
  • Freiberufliche Lebensmittelchemiker

mit je einem Mitglied vertreten. Hinzu kommen der Vorsitzende und der Stellvertreter, die abwechselnd aus verschiedenen Bereichen kommen, sowie der Chefredakteur der Zeitschrift Lebensmittelchemie und ein Vertreter der AG JLC.

 Amtszeit 2014- 2016

Preise und Ehrungen

Durch die Verleihung von Preisen und die Vergabe von Stipendien ehrt die LChG Persönlichkeiten, die die Arbeit der Lebensmittelchemischen Gesellschaft mitgetragen haben oder den Berufsstand der Lebensmittelchemiker gefördert haben (Adolf-Juckenack-Medaille) bzw. würdigt und fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs (Kurt-Täufel-Preis des Jungen Wissenschaftlers, Bruno-Rossmann-Preis, Josef-Schormüller-Stipendium).

mehr

Arbeitsgruppen

Intensive sachbezogene Arbeit wird vor allem in den Arbeitsgruppen geleistet. Die Ergebnisse, welche die gesamte Breite lebensmittelchemischer Aufgabengebiete abdecken, finden weithin Anerkennung. Sie sind besonders gefragt bei der Standardisierung und Validierung von Analysenmethoden, bei der Erstellung von Leitsätzen des Deutschen Lebensmittelbuches und bei Rechtsetzungsvorhaben des Bundes und der Europäischen Gemeinschaft.

zu den Arbeitsgruppen

Regionalverbände

Um den fachlichen und wissenschaftlichen Gedankenaustausch unter ihren Mitgliedern zu fördern, ist die Lebensmittelchemische Gesellschaft in Regionalverbände gegliedert, die in regelmäßigen Abständen wissenschaftliche Vortragsveranstaltungen durchführen.

zu den Regionalverbänden

Termine

Dt. Lebenmittel-
chemikertag 2016
, 12.09.-14.09., Freising-Weihenstephan

Pressemitteilung 2015

Förderinitiative "Wissenschaft im Studium"

Förderungen für den Besuch des Lebensmittelchemiker-tags 2016 für Studierende mehr

Werden Sie 3000. Mitglied ...

... und erhalten eine kostenfreie 1-jährige LChG-Mitgliedschaft sowie eine kostenfreie Teilnahme an einem LCh-Tag: Zur LChG-Mitgliedschaft
anmelden

 

 

Zeitschrift Lebensmittel-
chemie

Den Online-Zugang finden Sie im MyGDCh-Bereich unter "Fachgruppen exklusiv"

mehr

Kontakt

Ansprechpartnerin in der GDCh-Geschäfts-
stelle ist Dipl.-Biol. Nicole Bürger
Tel.: +49 69 7917-231
E-Mail n.buerger@gdch.de

zuletzt geändert am: 02.06.2016 - 14:31 Uhr von N.Bürger