Mitgliedschaft

Vorteile einer Mitgliedschaft

Mit einem Netzwerk von rund 1900 Mitgliedern bietet die Fachgruppe Chemieunterricht ein breites Spektrum an Aktivitäten und Informationen, um die Qualität und die Leistungsfähigkeit des  Chemieunterrichts zu steigern. Dazu gehören z.B.

  • ermäßigte Teilnahmegebühr für die Jahrestagung der Fachgruppe, auf der in zahlreichen Experimental- und Diskussionsvorträgen, Workshops und Postern sowie der Mitgliederversammlung eine Plattform für einen zukunftsfähigen Chemieunterricht geboten wird.
  • die Zeitschrift CHEMKON, die Mitglieder vierteljährlich über Neuigkeiten aus der Fachgruppe sowie aus den Bereichen Didaktik, Unterricht und Schulexperimente informiert.
  • ein ermäßigtes Abo der Zeitschrift „Chemie in unserer Zeit“

Assoziiertes Mitglied der GDCh und Fachgruppenmitgliedschaft in der FG CU

Jahresbeitrag: 40 Euro

Interessierte Chemielehrerinnen und -lehrer aus In- und Ausland können, wenn sie nicht graduierte Chemiker, graduierte Biochemiker oder Lebensmittelchemiker sind, die assoziierte Mitgliedschaft als Alternative zur ordentlichen GDCh-Mitgliedschaft wählen.

Assoziierte Mitglieder der GDCh können außerdem Personen des In- und Auslandes werden, die eine Ausbildung nicht aus dem Bereich Chemie oder angrenzender Gebiete haben und an der Mitarbeit in der Fachgruppe Chemieunterricht interessiert sind.

Die assoziierte Mitgliedschaft in der GDCh ist verbunden mit einer Fachgruppenmitgliedschaft. Sie erhalten alle Leistungen der Fachgruppe Chemieunterricht wie Fachgruppeninformationen und die Fachgruppenzeitschrift CHEMKON, nicht jedoch die Leistungen der GDCh. Das Wahlrecht ist auf das aktive Wahlrecht in der Fachgruppe beschränkt.

Gratis-Schnupper-Mitgliedschaft für Studienreferendarinnen und -referendare in der Fachgruppe Chemieunterricht

Studienreferendarinnen und -referendare können die Vorzüge der Mitgliedschaft in der Fachgruppe Chemieunterricht der Gesellschaft Deutscher Chemiker für ein Jahr gratis kennenlernen.

Alle Studienreferendarinnen und -referendare, die sich für die assoziierte Mitgliedschaft entscheiden, werden im ersten Jahr ihrer Mitgliedschaft beitragsfrei gestellt. Dieses Angebot gilt nur für Neuaufnahmen. Ab dem zweiten Jahr wird dann der Jahresbeitrag in Höhe von 40 Euro für die assoziierte Mitgliedschaft in der GDCh und die Fachgruppenmitgliedschaft in der Fachgruppe Chemieunterricht fällig. Die Leistungen dieser Mitgliedschaft entnehmen Sie bitte dem Abschnitt „Assoziiertes Mitglied der GDCh und Fachgruppenmitgliedschaft in der FG CU“ oder dem Antragsformular.

Bitte drucken Sie das Antragsformular  aus und senden Sie dieses ausgefüllt und unterschrieben an die Gesellschaft Deutscher Chemiker, Mitgliederservice, Postfach 90 04 40, 60444 Frankfurt am Main.

Ordentliches Mitglied der GDCh und Fachgruppenmitgliedschaft in der FG CU

Jahresbeitrag: 120 Euro (GDCh-Mitgliedschaft) + 16 Euro (Fachgruppenmitgliedschaft)

Ordentliche Mitglieder können alle am Chemieunterricht interessierten Personen des In- und Auslandes werden, die nach der Satzung der Gesellschaft Deutscher Chemiker ordentliche Mitglieder der Gesellschaft sind. Zusätzlich zu den Leistungen der Fachgruppe erhalten ordentliche Mitglieder die Nachrichten aus der Chemie und besitzen ein aktives Wahlrecht in der GDCh. Näheres zur GDCh-Mitgliedschaft erfahren Sie hier.

Assoziierte Mitgliedschaft für Studierende im Lehramt Chemie

Jahresbeitrag: 40,00 EURO

Um Studierenden im Lehramt Chemie den Beitritt in die Fachgruppe zu erleichtern, gilt für diesen Kreis der Studierenden eine Sonderregelung der assoziierten Mitgliedschaft. Studierende im Lehramt Chemie können bereits vor ihrem Studienabschluss den Antrag auf die assoziierte Mitgliedschaft - verbunden mit dem Antrag auf Mitgliedschaft in der Fachgruppe Chemieunterricht - stellen und werden den assoziierten Mitgliedern gleichgestellt.

Studentische Mitglieder und andere Mitglieder in Ausbildung

Jahresbeitrag: 30,00 Euro zuzüglich 16,00 Euro FG

Studentische Mitglieder und andere Mitglieder in Ausbildung können Studierende der Chemie und anderer naturwissenschaftlicher Fächer werden sowie andere an den chemischen und molekularen Wissenschaften interessierte Personen, die sich in beruflicher oder schulischer Ausbildung befinden. Sie erhalten sowohl die Nachrichten der Chemie als auch die Chemkon und besitzen ein aktives Wahlrecht in der GDCh und der FG CU.

Fördernde Mitglieder

Fördernde Mitglieder können juristische Personen, Gesellschaften, Firmen, Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, Vereine, Interessenverbände und Behörden sein.

Weitere Informationen und Unterlagen zur Mitgliedschaft erhalten Sie beim Mitgliederservice der GDCh-Geschäftsstelle.

Termine

Jahrestagung 2017
10.-14.09.2017, Berlin
mehr

Jetzt online Mitglied werden

Kontakt

Abteilung Bildung, Karriere und Wissenschaft

Tel: +49 69 7917-326
E-Mail: ab@gdch.de

zuletzt geändert am: 02.02.2017 - 11:22 Uhr von J.Wolff