Photochemie

Wer wir sind - Was wir tun

English Version

Die Fachgruppe Photochemie besteht seit 1971 und hat rund 340 Mitglieder. Ihre Ziele auf dem Gebiet der Photochemie und ihren Grenzgebieten sind:

  • den Gedankenaustausch unter Fachleuten zu fördern und fachliche Anregungen zu vermitteln,
  • die Beziehungen zu entsprechenden Organisationen im Ausland zu pflegen,
  • die fachbezogene Lehre im Chemieunterricht an den Hochschulen zu verankern bzw. zu stärken,
  • als Bindeglied zu fungieren zwischen industrieller Entwicklung und akademischer Forschung,
  • den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern ...

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte
Die von der Fachgruppe vertretene Arbeitsrichtung ist interdisziplinär und umfasst Teilgebiete der anorganischen, organischen und physikalischen Chemie. Neben diesen klassischen Themen bestehen übergeordnete Schwerpunkte:

Photochemische Synthesen
- Feinchemikalien
- Katalyse mit Singulettsauerstoff

Mechanistische Photochemie
- Spektroskopie
- Sensorik
- Quantenchemie

Photochemie in Biologie und Medizin
- photodynamische Therapie
- Photosynthese und lichtgetriebene Bioprozesse
- Fluoreszenzmarker

Photochemie in der Technik
- Abwasserreinigung
- Lithographie
- Solarenergieumwandlung- und -speicherung
- Optische Informationsaufzeichnung und -verarbeitung
- 3D-Druck

Fortbildung Photo

037/20 Photochemie, moderne Methoden

Koordination durch die FG Photochemie

Kontakt

GDCh-Geschäftsstelle
Dr. Carina S. Kniep
Tel.: +49 69 7917-499

 

 

zuletzt geändert am: 02.11.2020 14:08 Uhr von C.Kniep