Biochemie

Wer wir sind - Was wir tun

Von der chemischen Struktur zur biologischen Funktion

  • Ein 1981 gegründetes Netzwerk von ca. 750 Wissenschaftler:innen aus Akademia und Industrie, darunter 40% Studierende und Jungmitglieder
  • Wissenschaftlicher Austausch über die Top-Themen der Biochemie
  • Feedback-basierte Optimierung der akademischen Ausbildung
  • Beitrag zur Erhaltung und Förderung der Wettbewerbsfähigkeit des Wissenschafts- und Wirtschaftsstandorts Deutschland.

Die Erforschung der molekularen Grundlagen lebender Systeme ist das Leitmotiv der Biochemie. Mit bemerkenswerter Dynamik entwickelt sich eine methodische Vielfalt, um komplexe chemische Strukturen sowie ihre biologischen Funktionen und Interaktionen aufzuklären und zu beeinflussen. Moderne Methoden der Strukturanalyse ermöglichen die Aufklärung der biologischen Funktionen von Makromolekülen und ihren Komplexen. Ebenso werden detaillierte Einblicke in die Mechanismen enzymatischer Katalyse, des Stoff- und Elektronentrans­ports, der Signaltransduktion und der Zell-Zell-Kommuni­kation gewonnen. Als Ergebnis biochemischer Grundlagenforschung konnten beispiels­weise rekombinante Proteine mit therapeutischem Wirkpotenzial bereitgestellt werden. Ebenso finden gentechnisch veränderte Enzyme mit neuen Substratspezifitäten zunehmend Anwendung in der Weißen Biotechnologie.

Die daraus erwachsende Faszination ist die Grundlage für ein lebendiges interdisziplinäres Netzwerk.

Vorteile der Mitgliedschaft

Zielgruppe: Studierende (cf. Downloads)
Zielgruppe: Alle (cf. Downloads)

Neuer Flyer

Nucleinsäurechemie-Treffen

17.-19.09.2021
Bad Herrenalb
Webseite

Biochemistry 2022

29.06.-1.07.2022
Münster
Webseite

Fortbildung Bio

Aktuelle Fortbildungen 2021 finden Sie hier

Kontakt

GDCh-Geschäftsstelle
Dr. Carina S. Kniep
Tel.: +49 69 7917-499

zuletzt geändert am: 17.09.2021 14:55 Uhr von C.Kniep