Junge Umweltchemie & Ökotoxikologie

jUCÖT - Junge Umweltchemie & Ökotoxikologie

Die Junge Umweltchemie & Ökotoxikologie ist die Jugendorganisation der GDCh-Fachgruppe Umweltchemie & Ökotoxikologie und gründete sich im April 2021. Seither vertritt sie die Interessen der jungen Mitglieder. Sie unterstützt diese bei der Vernetzung auf einer gemeinsamen Plattform. Sie arbeitet eng mit dem Vorstand der Fachgruppe zusammen, entsendet ein Mitglied des eigenen Vorstands in die Sitzungen des Fachgruppenvorstands und beteiligt sich aktiv an der Fachgruppenarbeit, z.B. bei der Planung und Gestaltung von Tagungen und Ehrungen. Zu einer der Kernaufgaben der jUCÖT zählt die Organisation überregionaler Veranstaltungen, wie z.B. des jährlich stattfindenden Jungen Umweltchemie Forums (JUF) und des Perspektiventages.

Alle studentischen und Jungmitglieder der Fachgruppe sind automatisch Mitglieder der jUCÖT. Wer Interesse hat, in der jUCÖT aktiv mitzuwirken, wendet sich bitte per E-Mail an: jucoet@go.gdch.de

Shortlink zu dieser Seite: www.gdch.de/jucoet

Vorstand 2023

Viviane Bayer (Vorsitz), Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Dominik Nerlich (stellv. Vorsitz), Goethe-Universität Frankfurt am Main
Mehmet Ali Inal, Bergische Universität Wuppertal
Angus Rocha Vogel, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung & Friedrich-Schiller-Universität Jena
Katrin Wiltschka, Justus-Liebig-Universität Gießen

Gruppenbild 2021

zuletzt geändert am: 16.01.2023 11:45 Uhr von C.Kniep