AK Elektrochemische Analysenmethoden

Arbeitskreis Elektrochemische Analysenmethoden (ELACh)

Der Arbeitskreis Elektrochemische Analysenmethoden ist ein Arbeitskreis der jGDCh-Fachgruppe Analytische Chemie. Der AK ELACh steht in engem Kontakt mit der GDCh-Fachgruppe Elektrochemie und koordiniert seine Aktivitäten mit dieser. Der Arbeitskreis beschäftigt sich im weitesten Sinne mit der Entwicklung und Anwendung elektrochemischer Analysenmethoden und verschreibt sich folgenden Zielen und Aktivitäten:

  • Pflege und Intensivierung des Erfahrungsaustauschs sowie Vertiefung und Weitergabe der Kenntnisse auf dem Gebiet der elektrochemischen Analysenmethoden
  • Pflege internationaler Kontakte, insbesondere zum europäischen Ausland
  • Nachwuchsförderung
  • Veranstaltung interdisziplinärer Treffen

Vorstand 2020-2023

Prof. Dr. Frank-Michael Matysik (Vorsitz)
Universität Regensburg

Dr. Christoph Kröger (stellv. Vorsitz)
Deutsche Metrohm Filderstadt

Prof. Dr. Winfried Vonau (Schriftführung)
Kurt-Schwabe Institut Meinsberg

analytica conference 2020

VIRTUELL
19.-21.10.2020
Registrierung
Programm

ANAKON

NEUER TERMIN
7.-10.03.2022
Leipzig
Chairs: Detlev Belder, Thorsten Reemtsma

 

 

Jahresberichte

2019
2018
2017
2016
2007
2006

Downloads

Arbeitsrichtlinien

 

Kontakt

GDCh-Geschäftsstelle
Dr. Carina S. Kniep
Tel.: +49 69 7917-499

zuletzt geändert am: 23.09.2020 15:36 Uhr von C.Kniep