Stipendienprogramm

Stipendienprogramm

Die GDCh-Fachgruppe Festkörperchemie & Materialforschung unterstützt die Aktivitäten des wissenschaftlichen Nachwuchses mit der Vergabe von Teilstipendien. Junge Fachgruppenmitglieder (Promotion/Postdoc/Habilitation) haben so die Chance, sich zusätzliche, finanzielle Mittel zum Besuch nationaler und internationaler Tagungen zu erschließen. Voraussetzung für die Förderung ist die aktive Teilnahme an der Tagung (Kurzvortrag/Posterbeitrag).

Vollständige Anträge können mit dem Betreff „Tagungsstipendium Festkörperchemie & Materialforschung“ bis spätestens drei Wochen vor Tagungsbeginn per E-Mail in der GDCh-Geschäftsstelle (z.Hd. Maike Fries) eingereicht werden. Die genauen Rahmenbedingungen entnehmen Sie bitte den Stipendienrichtlinien:

Stipendienrichtlinien
Antragsformular

NEU: Teilstipendien für Online-Tagungen

Um dem wissenschaftlichen Nachwuchs in Corona-Zeiten die aktive Teilnahme an kostenpflichtigen Online-Tagungen zu ermöglichen, erweitert die Fachgruppe ihr bestehendes Stipendienprogramm um Online-Tagungen. Es gelten die Rahmenbedingungen des regulären Stipendienprogramms.

Maximaler Zuschuss: 250 Euro

zuletzt geändert am: 08.12.2020 15:20 Uhr von C.Kniep