Wöhler-Promotionspreis

Wöhler-Promotionspreis für Anorganische Chemie

Die Wöhler-Vereinigung für Anorganische Chemie vergibt jährlich den Wöhler-Promotionspreis für Anorganische Chemie an junge Wissenschaftler:innen jedweder Nationalität in Anerkennung besonderer wissenschaftlicher Leistungen für eine in Deutschland abgeschlossene, ausgezeichnete Promotion. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert. Es werden ausschließlich Eigenbewerbungen berücksichtigt. Pro Ausschreibung werden maximal zwei Preisträger:innen ausgezeichnet. 

Der Wöhler-Promotionspreis wurde erstmals für die Vergabe im Jahr 2022 ausgeschrieben, die Frist für Bewerbungen ist abgelaufen. Die nächste Ausschreibung ist für die Vergabe im Jahr 2023 geplant. 

zuletzt geändert am: 06.05.2022 13:20 Uhr von N.Bürger