Stipendienprogramm

Stipendienprogramm der GDCh-Fachgruppe Bauchemie

Die Fachgruppe Bauchemie vergibt Stipendien für die aktive Teilnahme an der Fachgruppen-Jahrestagung (Poster- oder Vortragspräsentation) an Studierende und Promovierende, die Mitglieder der Fachgruppe sind. Insbesondere jungen Fachgruppenmitgliedern soll damit die Chance gegeben werden, sich im Rahmen ihrer Ausbildung Möglichkeiten zum Besuch von Tagungen, Seminaren oder Workshops zu erschließen.

4th ICCCM (26.-28.09.2022; Karlsruhe)

Um jungen Fachgruppenmitgliedern (Studierende, Doktorandinnen/Doktoranden) die aktive Teilnahme (d.h. mit Poster- oder Vortragspräsentation) an der ICCCM in Karlsruhe zu ermöglichen, vergibt die Fachgruppe Bauchemie eine begrenzte Anzahl von Teilstipendien à maximal 300 Euro. Es werden in der Regel je Arbeitsgruppe eines Hochschulinstituts maximal 4 Teilnehmende bezuschusst. Stipendien können bis 1. Juli 2022 per E-Mail bei Maike Fries (GDCh-Geschäftsstelle) unter dem Stichwort "Tagungsstipendium ICCCM" beantragt werden. Die kompletten Unterlagen beinhalten folgende Dokumente:

  • Das ausgefüllte Antragsformular,
  • Abstract des eingereichten Vortrags oder Posters und Nachweis über die Annahme,
  • Befürwortung des Instituts-/Arbeitsgruppenleiters,
  • Angaben zu anderweitig beantragten oder bereits bewilligten finanziellen Zuschüssen.

zuletzt geändert am: 25.01.2022 07:17 Uhr von M.Fries