Tagungspreis

Tagungspreis

Der Tagungspreis der GDCh-Fachgruppe Lackchemie wird seit 2009 im Rahmen der Lacktagung für die beiden besten Vorträge verliehen. Eine vom Vorstand berufene, unabhängige Jury beurteilt die vorgetragenen Referate nach wissenschaftlichem Inhalt und Qualität des Vortrags.

Der Tagungspreis beinhaltet eine Urkunde, Preisgelder in Höhe von 750 Euro (1. Platz) bzw. 250 Euro (2. Platz) und die attraktive Lackchemie-Trophäe. Die exklusive Fertigung aus dem Bayerischen Wald steht für die Exzellenz der Vortragenden, die mit diesem Preis bedacht werden.

Tagungspreis 2019

Thomas Brock, Dennis Oprych, Stefan Kirsch
(Foto: Michael Hilt)
Thomas Brock, Florian E. Golling, Stefan Kirsch
(Foto: Michael Hilt)

1. Platz
Dennis Oprych

Hochschule Niederrhein, Krefeld

2. Platz
Dr. Florian E. Golling

Covestro, Leverkusen

Tagungspreis 2018

1. Platz
Daniel Appel

Universität Paderborn

2. Platz
Dr. Ulrich Tritschler

BASF SE, Ludwigshafen

Tagungspreis 2016

v.l.n.r.: P.J. Driest, Michael Hilt und Gesa J.
Patzelt (Foto: Dr. Wolfgang Kortmann)

1. Platz
Dr. Gesa J. Patzelt

Fraunhofer IFAM, Bremen
Vortragstitel: "Omniphobe Oberflächen zur Verbesserung der Anti-Eis- und Anti-Kontaminationseigenschaften"

2. Platz
Dr. P. J. Driest

Covestro, Leverkusen, und University of Twente (The Netherlands)
Vortragstitel: "Viscosity of Aliphatic Isocyanurate Crosslinkers"

Tagungspreis 2015

v.l.n.r.: Anastassija Wittmer, Michael Hilt,
Joachim Venzmer (Foto: S. Schulte)

1. Platz
Anastassija Wittmer

Fraunhofer IFAM, Bremen
 

2. Platz
Dr. Joachim Venzmer
Evonik Nutrition and Care GmbH, Essen
 

Tagungspreis 2009ff

Jahr Verleihungsort Platz Name Affiliation zum Zeitpunkt der Verleihung
2019 Erfurt 1.
2.
Dennis Oprych
Dr. Florian E. Golling
Hochschule Niederrhein, Krefeld
Covestro, Leverkusen
2018 Bayreuth 1.
2.
Daniel Appel
Dr. Ulrich Tritschler
Universität Paderborn
BASF SE, Ludwigshafen
2017 KEINE PREISVERLEIHUNG      
2016 Paderborn 1.
2.
Dr. Gesa J. Patzelt
P. J. Driest
Fraunhofer IFAM, Bremen
Covestro, Leverkusen und University of Twente, NL
2015 Schwerin 1.
2.
Anastassja Wittmer
Dr. Joachim Venzmer
Fraunhofer IFAM, Bremen
Evonik Nutrition and Care GmbH, Essen
2014 KEINE PREISVERLEIHUNG      
2013 Schwäbisch Gmünd 1.
2.
Dr. Oliver Strube
Sabine Scharf
Universität Paderborn
Fraunhofer IFAM, Bremen
2012 Bremerhaven 1.
2.
Dr. Sebastian Enck
Dr. Susanne Bender
BASF SE; Ludwigshaven
ILF, Magdeburg
2011 Münster 1.
2.
Dr. A. Andersen
Dr. Christian Hager und Dr. Matthias Schneider
BASF SE, Ludwigshafen
Fraunhofer IPA; Stuttgart
2010 Wernigerode 1.
2.
Dr. Frank J. Maile
Anja Zockoll und Andreas Brinkmann
Merck, Darmstadt
Fraunhofer IFAM, Bremen
2009 Überlingen
 
1.
2.
Dr. Joachim Venzmer
Taner Bicer
Evonik Goldschmidt, Essen
Wörwag, Böblingen
 

 

zuletzt geändert am: 13.08.2020 19:22 Uhr von C.Kniep