Vorstand

Vorstand der GDCh-Fachgruppe Medizinische Chemie

2019-2022

v.l.n.r.: H. Dollinger, G. Heßler, A. Hirsch,
S. Laufer, C. Ducho, F. von Nussbaum
(Quelle: F. von Nussbaum)

Dr. Franz von Nussbaum (Vorsitz)
Nuvisan ICB GmbH, Berlin

Prof. Dr. Anna Hirsch (stellv. Vorsitz)
Helmholtz Institut für Pharmazeutische Forschung (HIPS), Saarbrücken

Dr. Horst Dollinger
Schemmerhofen

Prof. Dr. Christian Ducho
Universität des Saarlandes, Saarbrücken

Dr. Gerhard Heßler
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt a.M.

Prof. Dr. Stefan Laufer
Universität Tübingen

E-Mail: medchem@go.gdch.de

Vorstandswahl für die Amtsperiode 2023-2026

Mit Schreiben vom 8.03.2022 gaben wir Ihnen die vom amtierenden Vorstand der GDCh-Fachgruppe Medizinische Chemie vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten für die anstehende Vorstandswahl bekannt. Aus den Reihen der Mitglieder wurden keine weiteren Vorschläge eingereicht. Dementsprechend wird die Wahl des Vorstands mit folgenden Personen durchgeführt, die allesamt ihrer Kandidatur zugestimmt haben:

Hochschule/Forschungseinrichtung/Behörde

Name

Affiliation

Wahlstatus

Prof. Dr. Christian Ducho

Universität des Saarlandes, Saarbrücken

Wiederwahl

Prof. Dr. Anna Hirsch

Helmholtz Institut für Pharmazeutische Forschung (HIPS), Saarbrücken

Wiederwahl

Prof. Dr. Holger Stark

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Neuwahl

Industrie/freie Berufe

Name

Affiliation

Wahlstatus

Dr. Gerhard Heßler

Sanofi-Aventis Deutschland, Frankfurt a.M.

Wiederwahl

Dr. Christian Kuttruff

Boehringer-Ingelheim International GmbH, Biberach

Neuwahl

Dr. Tatjana Ross

Merck KGaA, Darmstadt

Neuwahl

Gemäß der Geschäftsordnung der Fachgruppe besteht der Vorstand aus maximal sechs Mitgliedern (1x Vorsitz, 1x stellvertretender Vorsitz, max. 4x Beisitz), die jeweils für die Dauer von vier Jahren gewählt werden. Hochschulen und Industrie sollen zu gleichen Teilen an der Zusammensetzung des Vorstands beteiligt sein. Einmalige Wiederwahl ist möglich. Somit stehen für sechs neu zu besetzende Vorstandspositionen sechs Personen zur Verfügung. Der Vorsitz wird nach der Wahl aus dem gewählten Vorstand heraus bestimmt.

Das Wahlergebnis wird in den Nachrichten aus der Chemie und auf der Webseite der Fachgruppe bekanntgegeben.

 

zuletzt geändert am: 17.03.2020 14:17 Uhr von C.Kniep