Koordinierungskreis Chemische Energieforschung

Der Koordinierungskreis Chemische Energieforschung ist ein gemeinsamer Arbeitskreis der DBG (Deutsche Bunsen-Gesellschaft für Physikalische Chemie), der DECHEMA (Gesellschaft für ­Chemische Technik und Biotechnologie), der DGMK (Deutsche Wissenschaftliche Gesellschaft für Erdöl, Erdgas und Kohle), der GDCh (Gesellschaft Deutscher Chemiker), des VCI (Verband der Chemischen Industrie) und von VDI-GVC (Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieur­wesen). Der Koordinierungskreis wurde 2006 gegründet und hat sich bislang vorwiegend mit der Erarbeitung von Positions­papieren und Potentialanalysen befasst.

Kontakt:

Koordinierungskreis Chemische Energieforschung, Vorsitz:
Prof. Dr.-Ing. Kai Sundmacher
Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme, Magdeburg
E-Mail: sundmacher@mpi-magdeburg.mpg.de 

Koordination:
Dr. Florian Ausfelder
DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.
E-Mail: florian.ausfelder@dechema.de

Deutsche Bunsen-Gesellschaft für Physikalische Chemie e.V. (DBG):
Dr. Elisabeth Kapatsina
E-Mail: geschaeftsstelle@bunsen.de

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.
Prof. Dr. Kurt Wagemann
E-Mail: wagemann@dechema.de

Deutsche Wissenschaftliche Gesellschaft für Erdöl, Erdgas und Kohle e.V. (DGMK):
N.N.
E-Mail:

Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh):
Dr. Karin J. Schmitz
E-Mail: pr@gdch.de

Verband der Chemischen Industrie e.V. (VCI):
Dr. Martin Reuter
E-Mail: reuter@vci.de

Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (VDI-GVC):
Dr. Ljuba Woppowa  
E-Mail: woppowa@vdi.de

 

 

zuletzt geändert am: 22.03.2021 09:36 Uhr von K.J.Schmitz