Wöhler Vereinigung für Anorganische Chemie

Wer wir sind - Was wir tun

Die Anorganische Chemie ist neben der Organischen und Physikalischen eine der Basisdisziplinen der Chemie.

Die allgemeine Aufgabe der Wöhler-Vereinigung für Anorganische Chemie besteht darin,

  • das Verständnis für die Anorganische Chemie weiterzuentwickeln, Sie arbeitet mit der Liebig-Vereinigung für Organische Chemie in allen Aufgaben zusammen, insbesondere in Curricular-Fragen auch mit der Deutschen Bunsen-Gesellschaft für Physikalische Chemie und ggf. mit der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie und relevanten Fachgruppen der GDCh.
  • Forschungsrichtungen und Forschungsvorhaben auf dem Gebiet der Anorganischen Chemie anzuregen,
    das Fach Anorganische Chemie an den Hoch-schulen zu fördern,
  • über wesentliche Veröffentlichungen, die Anorganische Chemie betreffend, und andere Aktivitäten auf diesem Gebiet zu informieren,
  • die Kontakte und den Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern sowie ausländischen Kolleginnen und Kollegen zu fördern,
  • eine Brücke zwischen Schule, Hochschule und Beruf zu schlagen.

Vorstand

Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden, seinem Stellvertreter und mindestens einem, aber nicht mehr als vier Beisitzern.
Die Kandidaten werden aus den Bereichen

  • Hochschule/ Forschungseinrichtungen und
  • Industrie/freie Berufe

gewählt. Mindestens ein gewähltes Mitglied des Vorstands muss aus dem Bereich Industrie/freie Berufe kommen.

mehr

EurJIC Young Investigator Prize

The prize will be awarded to a young scientist of any nationality who has completed a Ph.D. or equivalent degree in Chemistry for an excellent scientific publication in a field within Inorganic Chemistry.

more

Wöhler-BASF-Nachwuchspreis

Die Wöhler-Vereinigung für Anorganische Chemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker verleiht den Wöhler-BASF-Nachwuchspreis. Der Preis wird traditionell auf den Wöhler-Tagungen verliehen.

mehr

Termine

Vernetzungstreffen der Praktikumsleiter 2017
03.-04.04., Köln
mehr

AGICHEM 2017
06.-09.08., Göttingen
mehr
Flyer

GDCh-Wissenschafts-
forum Chemie 2017

Session „Highlights aus der Anorganischen Chemie“, 12.09.-13.09., 10.50 Uhr

Karl-Ziegler-Symposium, 13.09., 10.40 Uhr

Session „Dialog in Anorganischer Chemie“, 13.09., 14.10 Uhr

Alle Veranstaltungen finden im Henry-Ford-Bau der FU Berlin statt. mehr

Aktuelle Wochenschau 2016

mehr

Kontakt

Ansprechpartnerin in der GDCh-Geschäfts- stelle ist Dipl.-Biol. Nicole Bürger
Tel.: +49 069 7917-231
E-Mail: n.buerger@gdch.de

zuletzt geändert am: 12.01.2017 - 13:04 Uhr von N.Bürger