Makromolekulare Chemie

Zur Webseite der Fachgruppe:

www.macrochem.org

Wer wir sind - Was wir tun

Die GDCh-Fachgruppe Makromolekulare Chemie führt Wissenschaftler aus Hochschulen, Forschungsinstituten und Industrie zusammen und bündelt die Expertisen aus den Bereichen Polymerchemie, -physik und -anwendungen:

  • Polymersynthese und -modifizierung (synthetische Polymere & Biopolymere, Hybridmaterialien & Verbundwerkstoffe, Nanokomposite etc.)
  • Polymerphysik und -charakterisierung (Strukturaufklärung & Darstellung von Struktur-Eigenschaftsbeziehungen)
  • Industrielle Polymere / Polymerwerkstoffe und deren Anwendungen
  • Funktionspolymere mit maßgeschneiderten Eigenschaften und Systeme auf Polymerbasis (Devices)
  • Neue Entwicklungen im Polymerbereich (z.B. Polymere auf Basis nachwachsender Rohstoffe, Polymere und -systeme mit (schaltbaren) Funktionen für die Elektronik, Optik und Medizintechnik, Biomaterialien)


Durch intensiven Austausch nach innen und außen stellt sich die Fachgruppe den aktuellen Herausforderungen in Forschung, Anwendung und Ausbildung im Bereich der makromolekularen Wissenschaften und trägt wirkungsvoll zur Erhaltung & Förderung der Wettbewerbsfähigkeit des Wissenschafts- und Wirtschaftsstandorts Deutschland bei.

zuletzt geändert am: 30.07.2021 10:59 Uhr von C.Kniep