Chancengleichheit in der Chemie

GDCh-Kommission Chancengleichheit in der Chemie

Der GDCh-Vorstand hat mit Beschluss vom 05. Dezember 2016 die Kommission "Chancengleichheit in der Chemie" eingerichtet. Die Kommission hat als übergeordnete Aufgabe, die Chancengleichheit für Frauen und Männer in der Chemie nachhaltig und wertschätzend in der GDCh zu verankern. Die konstituierende Sitzung fand am 13.09.17 in Berlin statt. Die Kommission wurde in Nachfolge des Arbeitskreises Chancengleichheit in der Chemie (AKCC) ins Leben gerufen, der zum 31. Dezember 2017 aufgelöst wurde.

Aufgaben und Ziele

Die Kommission steuert die Strategie der Chancengleichheit in der Chemie entsprechend dem Leitbild der GDCh, um sicher zu stellen, dass Fortschritte auf diesem Gebiet innerhalb der GDCh erreicht werden und darüber hinaus wirken. In Abstimmung mit dem GDCh-Vorstand erarbeitet sie konkrete Ziele, überwacht deren Umsetzung, initiiert fördernde Aktivitäten und nimmt an Projekten teil.

 

 

Leitbild

Der GDCh-Vorstand hat in seiner Sitzung am 05.03.18 in Jena das GDCh-Leitbild für Chancengleichheit in der Chemie verabschiedet.

Das Leitbild finden Sie hier (PDF).

 

 

Kommissionsmitglieder (2018 - 2021)

Vorsitz

Dr. Hildegard Nimmesgern, Ex-Sanofi-Aventis, Frankfurt a.M.

Stellvertretung

Bianca Schmid, Technische Universität Berlin

Beisitzer

Prof. Dr. Axel Jacobi von Wangelin, Universität Hamburg
Prof. Dr. Doris Klee, RWTH Aachen
Prof. Dr. Wolfram Koch, GDCh, Frankfurt a.M.
Prof. Dr. Katharina Landfester, MPI-P, Mainz
Dr. Melanie Schultz, Merck, Darmstadt
Dr. Matthias Urmann, Sanofi-Aventis, Frankfurt a.M.


Die Kommission hat bis zu acht Mitglieder, deren Zusammensetzung die Diversität in der GDCh widerspiegelt. Das JungChemikerForum (JCF) hat das Recht, ein Mitglied zu nominieren. Mindestens ein Mitglied soll möglichst Mitglied des GDCh-Vorstands sein. Die Mitglieder der Kommission "Chancengleichheit in der Chemie" werden vom Vorstand der GDCh berufen. Die Amtszeit beträgt vier Jahre, für Vorsitz und Stellvertretung zwei Jahre.     

Termine

Aus den Hexenküchen der Materialwissen-
schaften, 29.- 30.04.18, Goslar
mehr
 

Bestellung Broschüre HighChem - Chancengleichheit

Bestellung Broschüre Chemikerinnen - es gab und es gibt sie

zuletzt geändert am: 15.03.2018 - 12:51 Uhr von N.Bürger