Auswahlkommissionen

Wie arbeiten die Auswahlkommissionen?

Die Grundlage für die Arbeit unserer Auswahlkommissionen
für die GDCh-Preise bilden die Arbeitsrichtlinien  .
(Stand: 3/2020)

 

 

Wer ist Mitglied in welchen Kommissionen?

Mitglieder der Auswahlkommissionen werden vom GDCh-Vorstand berufen. Die Mitgliedschaft erstreckt sich über zwei mögliche Amtszeiten von je vier Jahren.

Primo-Levi-Preis

Ex officio:
Präsident/Präsidentin der GDCh, (Federführung): Prof. Peter R. Schreiner (2020/2021)
Präsident/Präsidentin der SCI, (Federführung): Prof. Gaetano Guerra (2019 - 2021)
GDCh Geschäftsführer: Prof. Wolfram Koch, Frankfurt a.M. (als Sekretär ohne Stimmrecht)
Ein Mitglied der Familie Levi: Prof. Renzo Levi, Turin/IT
weitere Mitglieder:
Prof. Raffaele Riccio, Salerno/IT
Prof. Francesco de Angelis, L'Aquila/IT
Prof. Dr. Henning Hopf, TU Braunschweig
Prof. Dr. Gisela Lück, Universität Bielefeld

August-Wilhelm-von-Hofmann-Denkmünze

Prof. Alois FÜRSTNER, Mülheim/R. (Federführung)
Prof. Detlev BELDER, Leipzig
Prof. Claudia FELSER, Dresden
Prof. Claudia WICKLEDER, Siegen
Prof. Ruth GSCHWIND, Regensburg
Prof. Thomas CARELL, LMU München

 

Liebig-Denkmünze

Prof. Katharina AL-SHAMERY, Oldenburg (Federführung)
Prof. Frank NEESE, Mülheim a.d.Ruhr
Prof. Beate KOKSCH, FU Berlin
Prof. Ulrich S. SCHUBERT, Jena
Prof. Franc MEYER, Göttingen

Otto-Hahn-Preis

Prof. Herbert WALDMANN (Federführung, Kuratorium Otto-Hahn-Preis)
Prof. Barbara ALBERT (Kuratorium Otto-Hahn-Preis)
Prof. Jürgen GAUß, Mainz
Prof. Katharina LANDFESTER, MPI Mainz
Prof. Joachim SAUER, TU Berlin
Prof. Benjamin LIST, MPI Mülheim
 

Adolf-von-Baeyer-Denkmünze / Emil-Fischer-Medaille

Prof. Rainer HERGES, Kiel (Federführung, Emil-Fischer-Medaille)
Prof. Albrecht BERKESSEL, Köln (Federführung Adolf-von-Baeyer-Denkmünze)
Prof. Tanja WEIL, MPI Mainz
Prof. Klaus MÜLLEN, MPI Mainz
Prof. Anke KRÜGER, Würzburg  
Prof. Frank WÜRTHNER, Würzburg

Alfred-Stock-Gedächtnispreis / Wilhelm-Klemm-Preis

Prof. Manfred SCHEER (Federführung Alfred-Stock-Gedächtnispreis)
Prof. Claus FELDMANN, KIT Karlsruhe (Federführung Wilhelm-Klemm-Preis)
Prof. Matthias DRIEß, Berlin
Prof. Bettina LOTSCH, LMU München
Prof. Eva RENTSCHLER, Mainz
Dr. Kerstin SCHIERLE-ARNDT, BASF Ludwigshafen

Hermann-Staudinger-Preis

Prof. Katharina LANDFESTER, MPI Mainz (Federführung)
Prof. Christopher BARNER-KOWOLLIK, Brisbane/AUS, KIT Karlsruhe
Prof. Rainer HAAG, FU Berlin
Prof. Doris KLEE, RWTH Aachen
Prof. Holger FREY, Mainz

Albrecht-Kossel-Preis

Prof. Peter H. SEEBERGER, Potsdam (Federführung)
Prof. Georg SCZAKIEL, Universitätsklinikum Lübeck
Prof. Sabine MÜLLER, Greifswald
Prof. Thisbe K. LINDHORST, Kiel
Prof. Christian HACKENBERGER, Leibniz-Forschungsinstitut, Berlin
 

Carl-Duisberg-Gedächtnispreis

Prof. Sven SCHNEIDER, Göttingen (Federführung)
Prof. Martin KAUPP, TU Berlin
Prof. Beate PAULUS, FU Berlin
Dr. Frank ROSOWSKI, Berlin
Prof. Sonja HERRES-PAWLIS, Dortmund

Carl-Roth-Förderpreis

Prof. Fritz FRIMMEL, Karlsruhe (Federführung)
Dr. Alfred Wagner, Vertreter der Carl Roth GmbH + Co. KG (Sponsor)
Prof. Stefan BRÄSE, KIT Karlsruhe
Prof. Iris OPPEL, Aachen
Prof. Ivana FLEISCHER, Tübingen
Prof. Lukas HINTERMANN, TU München
Prof. Florian KRAUS, Marburg
Alkit BEQIRAJ, Potsdam (GDCh-Jungchemikerforum)

Erich-Hückel-Preis

Prof. Willem KLOPPER, Karlsruhe (Federführung)
Prof. Beate PAULUS, Berlin
Prof. Christel MARIAN, Düsseldorf
Prof. Christian OCHSENFELD, München
Prof. Stefan GRIMME, Bonn
Prof. Leticia GONZÁLEZ, Wien/Österreich

Heinz-Schmidkunz-Preis

Prof. Franz-Peter MONTFORTS, Bremen (Federführung)
StD. Karola RAGUSE, Frankfurt a.M.
Prof. Thomas SCHLEID, Stuttgart
Prof. Dr. Insa MELLE, TU Dortmund
Dr. Marco ROSSOW, Reppenstedt
Prof. Marco OETKEN, Päd. Hochschule, Freiburg

Wilhelm-Ostwald-Förderpreis

Prof. Stefan BUCHHOLZ, Evonik, Marl (für die GDCh)
Prof. Regine VON KLITZING, TU Berlin (für die GDCh)
Dr. Klaus FUNKE, Münster (für die Bunsen-Gesellschaft)
Dr. Eckart RÜHL, Berlin (für die Bunsen-Gesellschaft)
Prof. Helmut PAPP, Großbothen (für die Wilhelm-Ostwald-Gesellschaft)

Gmelin-Beilstein-Denkmünze

Dr. Frank OELLIEN, Stadecken-Elsheim (Vertretung Fachgruppe: "CIC") (Federführung)
Dr. Gisela BOECK, Rostock
Dr. Steffen PAULY, Heidelberg
Prof. Achim ZIELESNY, Recklinghausen
Dr. Vera KÖSTER, Wiley-VCH

GDCh-Preis für Journalisten und Schriftsteller

Dr. Peter GÖLITZ, Weinheim, (Federführung)
GDCh-Geschäftsführung (ex officio): Prof. Wolfram KOCH, Frankfurt a.M.
GDCh-Präsident (ex officio) -  2020/2021 - : Prof. Peter R. SCHREINER, Gießen
Dr. Uta BILOW, Dresden
Dr. Michael GROSS, Oxford/GB
Prof. Evamarie HEY-HAWKINS, Leipzig
Prof. Klaus GRIESAR, Darmstadt
 

Joseph-König-Gedenkmünze

Prof. Monika PISCHETSRIEDER, Erlangen-Nürnberg (Federführung)
Prof. Leane LEHMANN, Würzburg
Prof. Gerd HAMSCHER, Gießen
Dr. Katrin HOENICKE, Eurofins Hamburg
Prof. Markus FISCHER, Hamburg

Fresenius-Preis

Prof. Torsten C. SCHMIDT, Duisburg-Essen (Federführung)
Prof. Renato ZENOBI, ETH Zürich/CH
Prof. Torsten DAUBENFELD, Fresenius Hochschule, Idstein
Prof. Bernhard SPENGLER, Gießen
Prof. Uwe KARST, Münster

Arfvedson-Schlenk-Preis

Prof. Thomas FÄSSLER, TU München (Federführung)
Prof. Carsten STROHMANN, Dortmund
Dr. Urich WIETELMANN, Albemarle, Frankfurt a.M.
Dr. Theresa SCHMIDT, Albemarle, Langelsheim
Dr. Margret WOHLFAHRT-MEHRENS, ZSW Ulm
Prof. Dietmar STALKE, Göttingen
 

Horst-Pracejus-Preis

Prof. Eric MEGGERS, Marburg (Federführung)
Prof. Benjamin LIST, Mülheim a. d.Ruhr
Prof. René PETERS, Stuttgart
Prof. Thorsten BACH, TU München
Prof. Uwe MEIERHENRICH, Nizza/F

GDCh-Preis für Biokatalyse

Prof. Harald GRÖGER, Bielefeld (Federführung)
Prof. Kathrin CASTIGLIONE, Erlangen-Nürnberg
Prof. Andreas LIESE, TU Hamburg-Harburg
Prof. Dörte ROTHER, Forschungszentrum Jülich
Prof. Udo KRAGL, Rostock
Prof. Anett SCHALLMEY, TU Braunschweig
Prof. Uwe T. BORNSCHEUER, Greifswald
Prof. Vlada URLACHER, Düsseldorf
 

Wöhler-Preis für Nachhaltige Chemie

Prof. Bernhard RIEGER, TU München (Federführung)
Prof. Michael MEIER, KIT Karlsruhe
Prof. Regina PALKOVITS, Aachen
Dr. Maximilian HEMPEL, DBU Osnabrück
Dr. Dorit WOLF, Hanau
Prof. Ferdi SCHÜTH, MPI Mülheim

Ars legendi-Fakultätenpreis

Die Jury unter dem Vorsitz des Präsidenten der Fachgesellschaft, die den Preis in dem jeweiligen Jahr operativ betreut, setzt sich zusammen aus

  • einem studentischen Vertreter pro Fachgesellschaft
  • einem Experten aus der Hochschule pro Fachgesellschaft
  • einem Vertreter pro Förderer
  • einem Hochschuldidaktiker (Auswahl durch den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft)

Die GDCh entsendet folgende Repräsentanten in die Jury:

  • Ein Mitglied des JCF-Bundesvorstandes oder einen JCF-Regionalsprecher als studentischen Vertreter
  • den ADUC-Vorsitzenden als Hochschul-Experten

Carl-Duisberg-Plakette

alle amtierenden Mitglieder des GDCh-Vorstandes

Chancengleichheit

Ein wichtiges Ziel der GDCh

Wußten Sie, das die Förderung der Chancengleichheit in unserer Satzung verankert ist?

Was bedeutet das in der Praxis?

zuletzt geändert am: 01.07.2020 08:42 Uhr von J.Herr