Preisverleihung Meyer-Galow-Preis

Preisverleihung Meyer-Galow-Preis 2021 an Dres. Götz Baumgarten, Axel Kobus und Jörg Balster, Evonik Operations GmbH

Montag, 18. Juli 2022 um 15:00 Uhr in Essen

Plastik des Bildhauers Günter Steinmann

Am 18. Juli 2022 um 15:00 Uhr überreicht die Meyer-Galow-Stiftung für Wirtschaftschemie den Herrn Dres. Götz Baumgarten, Axel Kobus und Jörg Balster, Evonik Operations GmbH, den Meyer-Galow-Preis für Wirtschaftschemie 2021.

Die Preisträger erhalten den Preis für die Entwicklung und Markteinführung der unter dem Markennamen SEPURAN bekannten Hohlfasermembranen aus Polyimiden. Innerhalb kürzester Zeit ist es ihnen gelungen eine Gastrennmembran zu entwickeln und auf den Markt zu bringen, die heute die führende Biogasaufbereitungstechnologie ist. Das zunächst für die Biogasproduktion entwickelte Produkt wurde vom Team weiterentwickelt und wird heute für unterschiedliche Gasseparationen genutzt.

>> Ablauf

>> Anfahrt

Wir laden Sie herzlich ein, an der Preisverleihung teilzunehmen. Bitte melden Sie sich bis zum 8. Juli 2022 über das Online-Formular an. Die Verleihung findet bei bei Evonik Industries, Rellinghauser Straße 1-11 45128 Essen statt.

Anmeldeformular Preisverleihung Meyer-Galow-Preis 2021

Anmeldung virtuelle Preisverleihung Meyer-Galow-Preis 2020

Seite 1

zuletzt geändert am: 14.06.2022 08:33 Uhr von J.Herr