Wissenschaftlerinnen

Frauen in der Wissenschaft

Um Frauen in der Wissenschaft zu fördern, gibt es eine Reihe von Programmen. Hier sind einige davon.

Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung (CEWS)

Das Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung (Center of Excellence Women and Science, CEWS) wurde im Jahr 2000 an der Universität Bonn eröffnet. Es versteht sich als wissens- und forschungsbasierte Dienstleistungseinrichtung, die Wissenschaftlerinnen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Wissenschaftsorganisationen und politischen Gremien mit ihren Leistungen zur Verfügung steht. Das CEWS arbeitet für die Verwirklichung der Chancengleichheit von Frauen und Männern in Wissenschaft und Forschung in Deutschland. Für dieses Politikfeld gibt das CEWS Denkanstöße, initiiert Veränderungsprozesse, die es wissenschaftlich begleitet, und gestaltet die erforderlichen Transferprozesse zwischen Wissenschaft und Politik aktiv mit.

Chancengleichheit im Erwerbsleben... 

...heißt die Seite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Dort gibt es ein umfangreiches Informationsportal zu Beruf, Karriere, Existenzgründung und Selbstständigkeit.  

Chancengleichheit an Fachhochschulen

Hier haben die Frauenbeauftragten der Fachhochschulen in Baden-Württemberg umfangreiche Informationen zum Stichwort FH-Professorin zusammengestellt. Von Daten, Fakten und Tipps zu Berufungsvoraussetzungen und Arbeitsbedingungen, einer Datenbank mit vielen Kontakten bis hin zu Stipendien- und Förderprogrammen bietet das Portal umfangreiche Informationen nicht nur für Interessentinnen an einer FH-Professur. 

zuletzt geändert am: 27.09.2016 - 14:51 Uhr von Webmaster