Nachrichten

Nachrichten

07.01.2021

Broschüre zu Historischer Stätte der Chemie erschienen

 Am 11. November 1867 wurde die Deutsche Chemische Gesellschaft zu Berlin gegründet, eine der Vorgänger-Gesellschaften der heutigen GDCh. Aus Anlass des 150-jährigen ...mehr


06.01.2021

NEU: Preis zur Unterstützung einer Patentanmeldung

Die neue Dres.-Volker-und-Elke-Münch-Stiftung hat ertsmals den gleichnamigen Preis für Wissenschaft und Forschung ausgeschrieben. Der mit 5.000 € dotierte Preis wird an Erfinder:innen ...mehr


06.01.2021

Erstmals ausgeschrieben: Preis für Biokonversion Nachwachsender Rohstoffe

Der neue Preis wird an Doktor:innen vergeben, die eine exzellente Doktorarbeit auf dem Gebiet der Biokonversion Nachwachsender Rohstoffe vorzuweisen haben. Die Preisverleihung ...mehr


21.12.2020

Weihnachtsgrüße

Liebe Mitglieder, GDCh-Vorstand und -Geschäftsführung sowie die Mitarbeiter'innen der Geschäftsstelle wünschen Ihnen schöne Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2021. mehr


17.12.2020

für Nachwuchswissenschaftler*innen: KlarText-Preis für Wissenschaftskommunikation ausgeschrieben

Die Klaus Tschira Stiftung schreibt erneut den KlarText-Preis für Wissenschaftskommunikation in Chemie, Physik, Biologie, Geowissenschaften, Informatik, Mathematik und ...mehr


16.12.2020

Aus der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OVCW):

Dr. Hans-Georg Weinig, GDCh-Abteilungsleiter Bildung, Karriere und Wissenschaft, wurde am 11. Dezember 2020 zur Chairperson des Adivsory Board on Education and Outreach (ABEO) der ...mehr


15.12.2020

Biosphäre und intelligenter Klimaschutz: Frankfurter Sonderkolloquium am 14. Januar 2021

Am 14. Januar 2021 findet das 30. Frankfurter Sonderkolloquium „Von Biosphäre bis technischer Lösung – intelligenter Klimaschutz“ als Online-Veranstaltung statt. Im Rahmen des ...mehr


zuletzt geändert am: 22.01.2020 15:29 Uhr von admin