Nachricht

< Weihnachtsgruß des GDCh-Präsidenten

13.01.2023

GDCh ruft zu Spenden für Gießener Liebig-Museum auf

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) ruft zu Spenden für das Liebig-Museum in Gießen auf. Das Museum wurde am 5. Dezember 2022 durch einen Brand schwer beschädigt.

„Wir sind bestürzt über die Zerstörung dieses einzigartigen Hörsaals“, sagt Dr. Karsten Danielmeier, Präsident der GDCh. „Als Chemikerinnen und Chemiker wissen wir, dass Justus von Liebig ein Wegbereiter der modernen Chemie war und sein Laboratorium ist ein wichtiges Zeugnis davon. Daher möchten wir, die chemische Community in Deutschland, zum Wiederaufbau dieses einzigartigen Gebäudes beitragen. Wir bitten unsere Mitglieder und alle, die der Chemie nahestehen, den Wiederaufbau mit Spenden zu unterstützen.“ Dazu hat die GDCh ein Spendenkonto eingerichtet. Zum Spendenaufruf

Autor:
Karin J. Schmitz