Fortbildung

Datum VA-NR Veranstaltung  
09.04.2019
Nur noch wenige Plätze verfügbar
685/19

MALDI-TOF MS zur Artbestimmung: Tiere, Pilze und Mikroorganismen

Ort: Fellbach (bei Stuttgart)
Referent: Dr. Jörg Rau
Art: FB

vom 09.04.2019 bis 11.04.2019

Download:
Kursflyer
Anfahrt

Kontaktdaten:
fb@gdch.de
Tel.: +49 69 7917-364/-291
Fax: +49 69 7917-475

Ziel:
Ziel des Kurses ist es, Kenntnisse zum eigenen Datenbankaufbau zu vermitteln. Neue Anwendungen für die Untersuchung von Lebensmitteln, wie die Analyse von Fleisch, Fisch, Milchprodukten, Insekten und Pilzen werden aufgezeigt. Dabei werden alle Schritte von der Probenaufarbeitung über den Datenbankaufbau bis zur Validierung eines Parameters behandelt. Die Teilnehmer sollen eigene Fragestellungen einbringen und in der Gruppe diskutieren. Die Motivation zum interdisziplinären Austausch soll hierdurch gefördert werden. Ausgehend von den Erfahrungen der Teilnehmer mit MALDI-TOF MS in der Mikrobiologie wird zusätzliches Potenzial der Technik aufgezeigt.

Inhalt:
Schwerpunkte des Kurses sind:
• Grundlagen der MALDI-TOF MS und bisherige mikrobiologische Anwendungen
• MALDI Anwendungen bei Tieren, Milchprodukten, Pilzen und Pflanzen
• Besondere Probenvorbereitung und Prüfvorschriften
• Möglichkeiten und Grenzen der Technik
• Der Praxisteil umfasst alle Arbeitsschritte von der Probenpräparation bis zum Ergebnis
• Neuer Datenbankeintrag: Demonstration unter Einbeziehung der Teilnehmer
• Nutzung der Plattform MALDI-UP (http://maldi-up.ua-bw.de) zum transparenten Austausch von Spektren
• Qualitätssicherung: Validierung in der Theorie und Validierungskonzepte

Zielgruppe:
Lebensmittelchemiker, Biologen, Veterinärmediziner und verwandte Berufe aus Laboratorien der Lebensmitteluntersuchung, MALDI-TOF MS Anwender

Gebühr für Mitglieder: 880 EUR

Gebühr für Nichtmitglieder: 960 EUR

zuletzt geändert am: 17.08.2017 - 18:21 Uhr von Webmaster