Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Alle Angebote von Veranstaltungen erfolgen auf der Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (deutsch)

General Terms and Conditions (englisch)

 


Auszug aus den AGB

Anmeldung

Nutzen Sie nach Möglichkeit den Service der Onlineanmeldung direkt über die Links auf der Seite der jeweiligen Tagung. Natürlich können Sie sich auch gerne schriftlich anmelden. Senden Sie hierfür eine E-Mail mit folgenden Angaben an tg@gdch.de:

- Name der Veranstaltung
- Vollständige Anschrift des Teilnehmers
- Vollständige Anschrift des Rechnungsempfängers, sofern diese von der Teilnehmeranschrift abweicht
- Teilnehmerkarte (Mitglied, Nichtmitglied, Student etc.)
- Anzahl gewünschter Karten für das Rahmenprogramm der jeweiligen Tagung
- Zahlungsweg
Die Anmeldung wird mit Eingang bei der GDCh verbindlich.

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist, soweit nicht anders angegeben, sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

Stornobedingungen

Wird eine Anmeldung vor dem Anmeldeschluss storniert, erhebt die GDCh eine Bearbeitungsgebühr von € 25,- bei Fachgruppen-Jahrestagungen und € 40,- bei internationalen Veranstaltungen.  Bei Stornierung zu einem späteren Termin ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu entrichten. Es gilt das Datum des Posteingangs. Bei einer Absage der Veranstaltung seitens der GDCh werden die eingezahlten Gebühren in voller Höhe zurückerstattet. Weitere Regressansprüche gegenüber dem Veranstalter sind ausgeschlossen.

Zahlung

Sofern keine Kreditkartenzahlung oder Einzugsermächtigung gegeben ist, erfolgt die Zahlung nach Erhalt der Rechnung bitte auf das auf der Rechnung angegebene Konto.

Mehrwertsteuer

Die Teilnahmegebühren in den wissenschaftlichen Veranstaltungen der GDCh unterliegen nach den gesetzlichen Bestimmungen nicht der Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer).
(Steuerbefreiung nach § 4 Nr. 22a UStG)

zuletzt geändert am: 22.01.2014 - 14:32 Uhr