Die GDCh vor Ort

Kolloquien und Veranstaltungen vor Ort

In den 60 Ortsverbänden und 54 Regionalforen des JungChemikerForums der GDCh finden monatlich eine Vielzahl von Vorträgen und Veranstaltungen statt, die sowohl ein Fachpublikum als auch an der Chemie Interessierte ansprechen.

Kontakt, Informationen und Archiv

Ausreichend freie Plätze verfügbar. Nur noch wenige Plätze verfügbar. Ausgebucht.

182 Events gefunden
«   1 2 3 4 5   »
Datum VA-NR Veranstaltung  
29.11.2017

Methanolsynthese über Kupfer: Wie funktioniert der industrielle Katalysator?

Ort: Freiberg
Referent: Prof. Dr. M. Behrens, Univ. Duisburg-Essen

Art: OV

am 29.11.2017 (16:15 Uhr)
TU BA Freiberg, Hörsaal II, Clemens-Winkler-Bau, Leipziger Str. 29

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

29.11.2017
geändert

Fixiert aufs Fixieren: Chemische Transformationen von N2 und CO2

Ort: Halle/Saale
Referent: Prof. Dr. S. Schneider, Univ. Göttingen

Art: OV

am 29.11.2017 (16:15 Uhr)
Univ. Halle, Institut für Chemie, Jacob-Volhard-Hörsaal (Experimentalhörsaal der Chemie), Theodor-Lieser-Str. 9

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

29.11.2017

Analyse der Reaktivität von hochvalenten Eisenkomplexen mit Hilfe von Spetroskopie und Quantenchemie

Ort: Düsseldorf
Referent: Prof. Dr. F. Neese, MPI f. chemische Energiekonversion, Mühlheim/Ruhr

Art: OV

am 29.11.2017 (16:30 Uhr)
Univ. Düsseldorf, Chemische Institute, Gebäude 26.41, Hörsaal 6 G, Universitätsstr. 1

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

30.11.2017

Artificial Water Channels

Ort: Karlsruher Chemische Gesellschaft (KChG)
Referent: Dr. Mihai Barboiu, Institu Européen des Membranes, Montpellier

Art: OV

am 30.11.2017 (17:30 Uhr)
KIT Campus Süd, Gebäude 30.41, Rudolf-Criegee-Hörsaal, Fritz-Haber-Weg 6

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

30.11.2017

Die Fakultät für Chemie und Pharmazie stellt ihre Forschungsverbünde vor: ̓ Nano ̓ im Fraunhofer ISC - neue Methoden und Materialien

Ort: Unterfranken
Referent: Prof. Dr. G. Sextl, Fraunhofer-Institut für Silicatforschung, Würzburg

Art: OV

am 30.11.2017 (17:15 Uhr)
Univ. Würzburg, Zentralgebäude Chemie, Hörsaal C, Am Hubland

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

30.11.2017

Die Fakultät für Chemie und Pharmazie stellt ihre Forschungsverbünde vor: Können magnetische Felder chemische Reaktionen beeinflussen? Über Scharlatanerien und seriöse Spin-ereien

Ort: Unterfranken
Referent: Prof. Dr. C. Lambert, Univ. Würzburg

Art: OV

am 30.11.2017 (17:15 Uhr)
Univ. Würzburg, Zentralgebäude Chemie, Hörsaal C, Am Hubland

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

30.11.2017

The birth of a micelle

Ort: Rostock
Referent: Prof. Dr. C. Schröder, Univ. Wien/Österreich

Art: OV

am 30.11.2017 (17:00 Uhr)
Univ. Rostock, Institut für Chemie, Hörsaal 101 (August-Michaelis-Hörsaal), Albert-Einstein-Str. 3a

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

30.11.2017

NMR spectroscopy from proteins to phase transitions

Ort: Bielefeld
Referent: Prof. Dr. M. Zweckstetter, MPI f. biophysikalische Chemie, Göttingen

Art: OV

am 30.11.2017 (17:15 Uhr)
Univ. Bielefeld, Universitätshauptgebäude, Hörsaal 3, Universitätsstr. 25

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

30.11.2017

New products from polysaccharide - simple chemistry with great effect

Ort: Chemnitz
Referent: Prof. Dr. T. Heinze, Univ. Jena

Art: OV

am 30.11.2017 (16:00 Uhr)
TU Chemnitz, Institut für Chemie, Hörsaal 232, Straße der Nationen 62, Eingang Universitätsbibliothek, Bahnhofstraße

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

30.11.2017

"Crystallization: Fundamentals and Applications from an Industrial Perspective"

Ort: Harz
Referent: Dr. Matthias Kellermeyer, BASF SE

Art: OV

am 30.11.2017 (17:15 Uhr)
TU Clausthal, Horst-Luther-Hörsaalgebäude, Leibnizstr. 8

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

«   1 2 3 4 5   »

zuletzt geändert am: 22.03.2017 - 11:45 Uhr von Webmaster