Am Puls
der Chemie

Treffen, austauschen, weiterbilden – die GDCh fördert den Wissenstransfer

Ob im Inhouse-Seminar oder in einem Fortbildungskurs, auf der Fachgruppen-Jahrestagung oder bei einem internationalen Kongress – Experten und Wissenschaftler teilen auf GDCh-Veranstaltungen ihr Wissen mit Ihnen. Mehr als 8.000 Chemikerinnen und Chemiker nehmen Jahr für Jahr diese Angebote wahr. Die konstant hohe Qualität und Aktualität garantieren dabei das GDCh-Netzwerk, die jahrzehntelange Organisationserfahrung und ein offenes Ohr für alle Anliegen der Chemical Community.


Wählen Sie aus rund 85 Fortbildungen und über 20 Tagungen die für Sie passenden Veranstaltungen aus!

Deutsche Bahn

Mit der Bahn ab € 99,- zu
Veranstaltungen der GDCh

Carl-Bosch-Infocenter

Veranstaltungskalender

Ausreichend freie Plätze verfügbar. Nur noch wenige Plätze verfügbar. Ausgebucht.

200 Events gefunden
«   3 4 5 6 7   »
Datum VA-NR Veranstaltung  
21.01.2019

Planar Chiral [2.2]Paracyclophanes: From Synthetic Curiosity to Applications in Asymmetric Synthesis, Chemical Biology and Material Research

Ort: Paderborn
Referent: Prof. Dr. Stefan Bräse, KIT Karlsruhe, Institut für Organische Chemie

Art: OV

am 21.01.2019 (17:15 Uhr)
Univ. Paderborn, Hörsaal A4, Warburger Str. 100

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

21.01.2019
geändert

Plant metabolites of mycotoxins: determination and toxicity

Ort: Münster
Referent: Prof. Dr. F. Berthiller, University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna

Art: OV

am 21.01.2019 (17:15 Uhr)
Univ. Münster, Chemische Institute, Hörsaal C2, Wilhelm-Klemm-Str. 6

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

21.01.2019

Chili – Manche mögen's scharf

Ort: Regensburg
Referent: Prof. Klaus Roth, Freie Universität Berlin

Art: OV

am 21.01.2019 (17:15 Uhr)
Univ. Regensburg, Gebäude Chemie und Pharmazie, Hörsaal H 46, Universitätsstr. 31

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

22.01.2019

Von Targeted zu Non-Targeted Foodomics – wie weit sind wir?

Ort: Gießen
Referent: Prof. Dr. Michael Rychlik, TU München

Art: OV

am 22.01.2019 (17:15 Uhr)
Univ. Gießen, Chemie-Gebäude Neubau, Hörsaal C 5b, Heinrich-Buff-Ring 19

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

22.01.2019

Vortragstitel wird noch bekannt gegeben

Ort: Kassel
Referent: Prof. Dr. Gisela Lück, Universität Bielefeld

Art: OV

am 22.01.2019 (17:15 Uhr)
Univ. Kassel, Hörsaal 1409, Heinrich-Plett-Str. 40

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

22.01.2019

Chemie mit Uran und Thorium, sowie Neues von den Interhalogenen

Ort: Frankfurt/Main
Referent: Prof. Dr. Florian Kraus, Philipps-Universität Marburg

Art: OV

am 22.01.2019 (17:15 Uhr)
Univ. Frankfurt/Main, Campus Riedberg, Chemische Institute, Hörsaal H1, Max-von-Laue-Str. 7

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

23.01.2019

SI traceable characterization of nanomaterials by X-ray spectrometry

Ort: Freiberg
Referent: Dr. Burkhard Beckhoff, Physikalisch Technische Bundesanstalt Berlin

Art: OV

am 23.01.2019 (16:15 Uhr)
TU BA Freiberg, Hörsaal II, Clemens-Winkler-Bau, Leipziger Str. 29

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

23.01.2019

"SI traceable characterization of nanomaterials by X-ray spektrometry"

Ort: Freiberg
Referent: Dr. Burkhard Beckhoff, Physikalisch-Technische Bundesanstalt Berlin

Art: OV

am 23.01.2019 (16:15 Uhr)
TU BA Freiberg, Hörsaal II, Clemens-Winkler-Bau, Leipziger Str. 29

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

23.01.2019

Schrödingers Welt – Quantenchemische Einblicke in molekulare Systeme

Ort: Marburg
Referent: Prof. Dr. Christian Ochsenfeld, LMU München

Art: OV

am 23.01.2019 (17:15 Uhr)
Univ. Marburg, Hörsaalgebäude, Hörsaal C, Hans-Meerwein-Straße

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

24.01.2019

Electrocatalyticalinterface engineering - from the nanometer scale to the macroscopic property in fuel cells and electrolysers

Ort: Chemnitz
Referent: Prof. Dr. Simon Thiele, Helmholtz-Institut Erlangen-Nürnberg, Forschungszentrum Jülich GmbH

Art: OV

am 24.01.2019 (16:00 Uhr)
TU Chemnitz, Institut für Chemie, Hörsaal 232, Straße der Nationen 62, Eingang Universitätsbibliothek, Bahnhofstraße

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

«   3 4 5 6 7   »

Fortbildung

Das GDCh-Fortbildungsprogramm bietet Ihnen aus den Bereichen der Chemie, weiteren Naturwissenschaften und fachübergreifenden Gebieten wie z.B. Qualitätssicherung, BWL oder Patentrecht effektive Schulungen an. Ob Sie in Ihrem Arbeitsbereich die neuesten Methoden kennenlernen oder durch eine weitere Qualifikation Ihre Karriere unterstützen möchten, bei uns finden Sie die passenden Kurse.

Kursangebot
Fachprogramme
Informationen für Teilnehmer
Inhouse-Kurse

Tagungen

Informations- und Erfahrungsaustausch auf hohem Niveau

Wir unterstützen wesentlich die GDCh-Strukturen bei der Vorbereitung und Organisation Ihrer Tagungen als bedeutende Kommunikationsforen der GDCh. Darüber hinaus organisieren wir nach fachlicher Abstimmung auch internationale Kongresse und Konferenzen. Sprechen Sie uns an!

Teilnahmebedingungen
Wir organisieren Ihre Tagung

Die GDCh vor Ort

Die Ortsverbände und JCF-Regionalforen der GDCh haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihren lokal organisierten Veranstaltungen nicht nur die Fachwelt anzusprechen, sondern darüber hinaus den an den Naturwissenschaften Interessierten allgemein verständliche Einblicke in die Vielfalt der Chemie in Forschung und Industrie zu geben. Die Bandbreite der Vorträge reicht von den klassischen Fachvorträgen zu aktuellen und historischen Themen über die an den Hochschulen traditionellen Weihnachtskolloquien bis hin zu immer gut besuchten Experimentalvorlesungen.

zuletzt geändert am: 16.08.2017 - 17:25 Uhr von Webmaster