Nachricht

< Neuer Vorstand der Vereinigung für Chemie und Wirtschaft (VCW)

01.03.2018

Virtuelles Wasser zum Anfassen

Vom 7. März bis zum 29. April können Besucher der EXPERIMINTA in Frankfurt die globalen Zusammenhänge von virtuellem Wasser kennenlernen. Die Sonderausstellung „Ich sehe Was(ser), was du nicht siehst – virtuelles Wasser begreifen“ erläutert, wie viele Mengen Wasser für die Produktion von Lebensmitteln, Kleidung und Gebrauchsgegenständen benötigt werden. Außerdem stehen der schonende Umgang mit Ressourcen sowie die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung im Hinblick auf soziale, wirtschaftliche und ökologische Aspekte im Mittelpunkt. Zusätzlich zur Ausstellung finden zahlreiche Begleitaktionen statt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Ausstellungswebsite

Autor:
Karin J. Schmitz