Nachricht

< Neuer Vorstand der Fachgruppe Biochemie

05.07.2022

Statistik der Chemiestudiengänge 2021 erschienen

Mehr Abschlüsse, aber weniger Anfängerinnen und Anfänger als im Vorjahr

Im letzten Jahr haben deutlich mehr Studierende Bachelor- und Masterabschlüsse erzielt als im Vorjahr. Auch die Zahl der Promotionen in den Chemiestudiengängen nahm zu – nur in Biochemie blieb sie etwa auf dem Niveau des Vorjahres. Dafür haben sich 2021 weniger junge Menschen für einen Chemiestudiengang entschieden als im Jahr 2020. Das zeigt die jährliche Statistik für Chemiestudiengänge der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh). Der Anteil der stellensuchenden Absolventinnen und Absolventen sowie derer, die zunächst befristete Stellen annahmen, blieb weiterhin auf niedrigem Niveau.

Weitere Informationen in einer Pressemitteilung

Autor:
Maren Mielck