Nachricht

< Mitgliederversammlung/Wahl im JCF Saar

02.11.2011

Gesellschaft Deutscher Chemiker erhält neue Präsidentin - Barbara Albert ab 1. Januar für zwei Jahre im Amt

Ab 1. Januar 2012 wird erstmals eine Präsidentin an der Spitze der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) stehen: Professor Dr. Barbara Albert von der Technischen Universität Darmstadt.

Ihr zur Seite stehen als stellvertretende Präsidenten der derzeitige Präsident, Professor Dr. Michael Dröscher, Dorsten, und Professor Dr. François Diederich, ETH Zürich. Schatzmeister bleibt Dr. Thomas Geelhaar, Merck KGaA, Darmstadt. Mit dem 1. Januar nimmt auch ein neuer Vorstand seine Arbeit auf. Mehr dazu in einer Pressemeldung.

Autor:
Dr. Renate Hoer