Nachricht

< Was kann Chemie zur Energieversorgung der Zukunft beitragen?

20.07.2021

GDCh ehrt Omar M. Yaghi, Herbert Waldmann und Peter H. Seeberger

Hohe Auszeichnungen und internationale Spitzenforschung zum Finale des WiFo 2021

Am 1. September 2021, dem letzten Tag des Wissenschaftsforums Chemie (WiFo), verleiht die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) gleich drei ihrer renommiertesten Auszeichnungen. Professor Dr. Omar M. Yaghi, der auch den Abschlussvortrag hält, erhält die August-Wilhelm-von-Hofmann-Denkmünze. Professor Dr. Dr. h.c. Herbert Waldmann wird mit der Liebig-Denkmünze ausgezeichnet. Die Emil-Fischer-Medaille erhält Professor Dr. Peter H. Seeberger. Auf dem Programm des WiFo stehen außerdem ein Plenarsymposium, das Perspektiven für eine „grüne“ Zukunft aufzeigt, eine thematisch anschließende Podiumsdiskussion und weitere Sessions zu aktuellen Forschungsergebnissen aus der Chemie. 

Weitere Informationen in einer Pressemitteilung.

Autor:
Maren Mielck