Nachricht

< Absage von GDCh-Veranstaltungen: Beschluss des GDCh-Vorstands

18.03.2020

Förderung für innovative Forschungsideen junger Wissenschaftler/innen

Noch bis zum 15. April können sich junge Wissenschaftler/innen mit Projekten aus den Bereichen der biochemischen, neurowissenschaftlichen oder immunologischen Grundlagenforschung mit biomedizinischer Implikation für den Young Investigator Fund bewerben. Die Schering Stiftung und die Fritz Thyssen Stiftung fördern Erfolg versprechende Forschungsideen mit bis zu 60 000 Euro. Die Anschubfinanzierung richtet sich explizit an Nachwuchswissenschaftler/innen, die eine unabhängige wissenschaftliche Karriere anstreben.

Weitere Infomationen in der Ausschreibung.

Autor:
Lisa Süssmuth