Nachricht

< Freier Zugang zu 150 wissenschaftlichen Artikeln der Wiley-VCH-Online-Bibliothek

29.08.2017

Ein Denkmal für die erste Fachgesellschaft deutscher Chemiker

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen. Mitten in Berlin, auf dem Platz vor dem Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum der Humboldt-Universität, wird zukünftig eine Erinnerungstafel darauf aufmerksam machen, dass im November 1867 namhafte Chemiker an diesen Ort kamen, um sich in einer Fachgesellschaft – der Deutschen Chemischen Gesellschaft zu Berlin – zusammenzuschließen. Gewidmet ist die Plakette dem Gründungspräsidenten August Wilhelm von Hofmann (1818 – 1892). Sie wird am Sonntag, 10. September 2017 um 12 Uhr vor dem Gebäude in der Geschwister-Scholl-Straße 1/3 feierlich enthüllt. Alle Interessierten sind herzlich zu der Zeremonie eingeladen.

 

Weitere Informationen in einer Pressemitteilung.

Autor:
Karin J. Schmitz