Nachricht

< Chinesische Delegation zu Besuch in der Geschäftsstelle

08.10.2019

Das Alte Chemische Laboratorium in Göttingen wird „Historische Stätte der Chemie“

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) nimmt das Alte Chemische Laboratorium der Georg-August-Universität Göttingen in ihr Programm „Historische Stätten der Chemie“ auf. Mit dem Programm erinnert die GDCh an Wirkungsstätten bedeutender Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und will die Erinnerung an das kulturelle Erbe der Chemie wach halten. Die Anbringung der zugehörigen Erinnerungstafel findet im Rahmen einer zweitägigen Festveranstaltung am 17. und 18. Oktober 2019 statt, die historische wie moderne Aspekte der chemischen Forschung in Göttingen beleuchtet. Am 17. Oktober wird Professor Dr. Christoph Meinel, Universität Regensburg, mit der Carl-Duisberg-Plakette der GDCh ausgezeichnet. 

Weitere Informationen in einer Pressemitteilung

Autor:
Maren Mielck