Unverzichtbare
Bausteine
Ihrer Karriere

GDCh-Fortbildung

 

Das Fortbildungsprogramm der GDCh​​​​​​​ bietet Ihnen anspruchsvolle, stets aktuelle Inhalte und effiziente Konzepte.

Shortlink dieser Seite: www.gdch.de/Fortbildung

NEU: Das GDCh-Fortbildungprogramm 2020 ist erschienen. Fordern Sie gleich Ihr persönliches Exemplar an. Füllen Sie einfach unsere Informationsanfrage aus.

Aktuelle Fortbildungen

Ausreichend freie Plätze verfügbar. Nur noch wenige Plätze verfügbar. Ausgebucht.

94 Events gefunden
«   3 4 5 6 7   »
Datum VA-NR Veranstaltung  
06.05.2020 960/20

Qualitätsverbesserung und Kostenreduzierung durch statistische Versuchsmethodik

Ort: Frankfurt am Main
Referent: Dipl.-Math. Sergio Soravia
Art: FB

vom 06.05.2020 bis 07.05.2020

Kontaktdaten:
fb@gdch.de
Tel.: +49 69 7917-364/-291
Fax: +49 69 7917-475

Gebühr für Mitglieder: 890 EUR

Gebühr für Nichtmitglieder: 970 EUR

08.05.2020 592/20

Design of Experiments (DoE) Workshop

Ort: Frankfurt am Main
Referent: Dipl.-Math. Sergio Soravia
Art: FB

am 08.05.2020

Kontaktdaten:
fb@gdch.de
Tel.: +49 69 7917-364/-291
Fax: +49 69 7917-475

Gebühr für Mitglieder: 560 EUR

Gebühr für Nichtmitglieder: 640 EUR

18.05.2020 879/20

Rechnungswesen, Jahresabschlussanalyse

Ort: Frankfurt am Main
Referent: Prof. Dr. Andreas Del Re
Art: FB

vom 18.05.2020 bis 19.05.2020

Kontaktdaten:
fb@gdch.de
Tel.: +49 69 7917-364/-291
Fax: +49 69 7917-475

Gebühr für Mitglieder: 1.090 EUR

Gebühr für Nichtmitglieder: 1.170 EUR

25.05.2020 936/20

Notfall- und Krisenmanagement in der chemischen Industrie

Ort: Frankfurt am Main
Referent: Dr. Martin Schnauber
Art: FB

vom 25.05.2020 bis 26.05.2020

Kontaktdaten:
fb@gdch.de
Tel.: +49 69 7917-364/-291
Fax: +49 69 7917-475

Gebühr für Mitglieder: 1.000 EUR

Gebühr für Nichtmitglieder: 1.080 EUR

26.05.2020 669/20

Lebensmittel & Recht - was gibt´s Neues?

Ort: Frankfurt am Main
Referent: Dr. Levke Voß
Art: FB

am 26.05.2020

Kontaktdaten:
fb@gdch.de
Tel.: +49 69 7917-364/-291
Fax: +49 69 7917-475

Gebühr für Mitglieder: 540 EUR

Gebühr für Nichtmitglieder: 620 EUR

16.06.2020 036/20

Klassische und nicht-klassische Kristallisation

Ort: Konstanz
Referent: Prof. Dr. Helmut Cölfen
Art: FB

vom 16.06.2020 bis 18.06.2020

Kontaktdaten:
fb@gdch.de
Tel.: +49 69 7917-364/-291
Fax: +49 69 7917-475

Ziel:
Ziel des Kurses ist es, einen Überblick über das weite Feld der Kristallisation zu geben sowie Grundlagen und Ansätze zu vermitteln um Nukleations- und Kristallisationsvorgänge mit klassischen und nicht-klassischen Strategien zu kontrollieren und zu steuern. Die Teilnehmer sollen mit den theoretischen und praktischen Grundlagen und modernen Vorstellungen zur Kristallisation vertraut gemacht werden. Dies beinhaltet klassische/nicht-klassische Nukleation und Kristallisationspfade im Hinblick auf akademische sowie ausgewählte industrielle Fragestellungen. Dabei konzentriert sich der Kurs überwiegend auf anorganische Kristalle und behandelt keine industriespezifischen Fragen wie zum Beispiel Hochskalierung.

Inhalt:
Schwerpunkte des Kurses sind:
■ Grundlagen der Kristallisation (Thermodynamische und kinetische Grundlagen, Phasendiagramme, etc.)
■ Grundlagen der Kristallographie und Kristallchemie
■ Klassische Nukleationstheorie und Kristallwachstum
■ Nicht-klassische Nukleation (Pränukleationscluster) und Nicht-klassische Kristallisation (Oriented Attachment und Mesokristalle)
■ Bio- und bioinspirierte Mineralisation Kristallisationsstrategien und Fallbeispiele der Kristallisation in Industrie und Pharmazie
■ Kontrolle von Polymorph und Gestalt
■ Analyse von kristallinen Materialien (auch praktische Vorführung XRD, (HR)TEM/ED, SEM/EDXS, AFM, opt./pol. Mikroskopie, FTIR)

Zielgruppe:
Chemiker, Physiker, andere Naturwissenschaftler, Chemieingenieure, chemisch und physikalisch technische Mitarbeiter. Dazu gehören auch Doktoranden und Postdoktoranden mit dem Schwerpunkt Materialwissenschaften, Anorganische und Physikalische Chemie, Kolloidchemie, Festkörperphysik/Chemie. Der Fortbildungskurs ist sowohl für akademisch Vorgebildete als auch für Techniker ohne einschlägige Kenntnisse oder mit nur geringen Vorkenntnissen geeignet und angepasst.

Gebühr für Mitglieder: 1.160 EUR

Gebühr für Nichtmitglieder: 1.240 EUR

16.06.2020 980/20

Aufgaben und Verantwortung des Laborleiters

Ort: Frankfurt am Main
Referent: Dr. Gitta Weber
Art: FB

vom 16.06.2020 bis 17.06.2020

Kontaktdaten:
fb@gdch.de
Tel.: +49 69 7917-364/-291
Fax: +49 69 7917-475

Gebühr für Mitglieder: 1.020 EUR

Gebühr für Nichtmitglieder: 1.100 EUR

22.06.2020 308/20

Einführung in die HPLC

Ort: Nürnberg
Referent: Prof. Dr. Birgit Götzinger
Art: FB