Am Puls
der Chemie

Treffen, austauschen, weiterbilden – die GDCh fördert den Wissenstransfer

Ob im Inhouse-Seminar oder in einem Fortbildungskurs, auf der Fachgruppen-Jahrestagung oder bei einem internationalen Kongress – Experten und Wissenschaftler teilen auf GDCh-Veranstaltungen ihr Wissen mit Ihnen. Mehr als 8.000 Chemikerinnen und Chemiker nehmen Jahr für Jahr diese Angebote wahr. Die konstant hohe Qualität und Aktualität garantieren dabei das GDCh-Netzwerk, die jahrzehntelange Organisationserfahrung und ein offenes Ohr für alle Anliegen der Chemical Community.


Wählen Sie aus rund 85 Fortbildungen und über 20 Tagungen die für Sie passenden Veranstaltungen aus!

Deutsche Bahn

Mit der Bahn ab € 99,- zu
Veranstaltungen der GDCh

Carl-Bosch-Infocenter

Veranstaltungskalender

Ausreichend freie Plätze verfügbar. Nur noch wenige Plätze verfügbar. Ausgebucht.

200 Events gefunden
«   1 2 3 4 5   »
Datum VA-NR Veranstaltung  
14.01.2019

Dynamisches Verhalten heterogener Katalyse

Ort: Paderborn
Referent: Prof. R. Schlögl, Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft, Inorganic Chemistry, Berlin

Art: OV

am 14.01.2019 (17:15 Uhr)
Univ. Paderborn, Hörsaal A4, Warburger Str. 100

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

14.01.2019

Shining light on life-like materials

Ort: Münster
Referent: Prof. Dr. N. Katsonis, University of Twente

Art: OV

am 14.01.2019 (17:15 Uhr)
Univ. Münster, Chemische Institute, Hörsaal C2, Wilhelm-Klemm-Str. 6

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

14.01.2019

Bachelor-Master-Infoabend

Ort: Kiel
Referent: Professoren der Chemie CAU Kiel, JCF Kiel

JCF-Veranstaltung

Art:

am 14.01.2019 (17:00 Uhr)
Univ. Kiel, Hörsaal Chemie II, Otto-Hahn-Platz 5

Kontaktdaten:
www.gdch.de/jcfrs

14.01.2019

Nanogold trifft optische Spektroskopie: von den physikalisch-chemischen Grundlagen zu biomedizinischen Anwendungen

Ort: Saar
Referent: Prof. Dr. Sebastian Schlücker, Universität Duisburg-Essen

Art: OV

am 14.01.2019 (17:00 Uhr)
Univ. des Saarlandes, Geb. C4 3, Bernd-Eistert-Hörsaal, Campus Saarbrücken

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

15.01.2019

Nanostructured Solids for Application in Catalysis and Beyond

Ort: Gießen
Referent: Prof. Dr. Ferdi Schüth, MPI für Kohlenforschung Mülheim

Art: OV

am 15.01.2019 (17:15 Uhr)
Univ. Gießen, Chemie-Gebäude Neubau, Hörsaal C 5b, Heinrich-Buff-Ring 19

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

15.01.2019

SEC-Lecture: Chili – manche mögen’s scharf (mit Kostproben)

Ort: Siegen
Referent: Prof. Dr. K. Roth, FU Berlin

Art: OV

am 15.01.2019 (16:30 Uhr)
Univ. Siegen, Gebäude AR, Eingang H, Hörsaal F 002, Adolf-Reichwein-Straße

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

15.01.2019

Hierarchical self-assembly of block copolymers: Complex nanostructures from simple building blocks

Ort: Kaiserslautern
Referent: Jun.-Prof. Dr. André H. Gröschel, Laboratory for Colloid and Polymer Science, Physical Chemistry, Department of Chemistry und NETZ – NanoEnergieTechnikZentrum, Universität Duisburg-Essen

Art: OV

am 15.01.2019 (17:15 Uhr)
TU Kaiserslautern, Gebäude 52, Hörsaal 206, Erwin-Schrödinger-Straße

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

15.01.2019

Chemistry and the Information beyond the Genome Sequence

Ort: Bonn
Referent: Prof. Dr. Andreas Marx, OV Bonn

Art: OV

am 15.01.2019 (17:00 Uhr)
Univ. Bonn, Chemische Institute, Hörsaal 2, Gerhard-Domagk-Str. 1

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

16.01.2019

Das Licht in der Massenspektrometrie

Ort: Halle/Saale
Referent: Prof. Dr. Jürgen Grotemeyer, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Institut für Physikalische Chemie

Art: OV

am 16.01.2019 (16:00 Uhr)
Univ. Halle, Institut für Chemie, Jacob-Volhard-Hörsaal (Experimentalhörsaal der Chemie), Theodor-Lieser-Str. 9

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

16.01.2019

Der entatische Zustand und die Lactidpolymerisation – Zur Symbiose von bioanorganischer Chemie und Polymerisationskatalyse

Ort: Jena
Referent: Prof. Dr. Sonja Herres-Pawlis, RWTH Aachen

Art: OV

am 16.01.2019 (17:15 Uhr)
Univ. Jena, Institut für Anorganische und Analytische Chemie, Hörsaal, Humboldtstr. 8

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

«   1 2 3 4 5   »

Fortbildung

Das GDCh-Fortbildungsprogramm bietet Ihnen aus den Bereichen der Chemie, weiteren Naturwissenschaften und fachübergreifenden Gebieten wie z.B. Qualitätssicherung, BWL oder Patentrecht effektive Schulungen an. Ob Sie in Ihrem Arbeitsbereich die neuesten Methoden kennenlernen oder durch eine weitere Qualifikation Ihre Karriere unterstützen möchten, bei uns finden Sie die passenden Kurse.

Kursangebot
Fachprogramme
Informationen für Teilnehmer
Inhouse-Kurse

Tagungen

Informations- und Erfahrungsaustausch auf hohem Niveau

Wir unterstützen wesentlich die GDCh-Strukturen bei der Vorbereitung und Organisation Ihrer Tagungen als bedeutende Kommunikationsforen der GDCh. Darüber hinaus organisieren wir nach fachlicher Abstimmung auch internationale Kongresse und Konferenzen. Sprechen Sie uns an!

Teilnahmebedingungen
Wir organisieren Ihre Tagung

Die GDCh vor Ort

Die Ortsverbände und JCF-Regionalforen der GDCh haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihren lokal organisierten Veranstaltungen nicht nur die Fachwelt anzusprechen, sondern darüber hinaus den an den Naturwissenschaften Interessierten allgemein verständliche Einblicke in die Vielfalt der Chemie in Forschung und Industrie zu geben. Die Bandbreite der Vorträge reicht von den klassischen Fachvorträgen zu aktuellen und historischen Themen über die an den Hochschulen traditionellen Weihnachtskolloquien bis hin zu immer gut besuchten Experimentalvorlesungen.

zuletzt geändert am: 16.08.2017 - 17:25 Uhr von Webmaster