Am Puls
der Chemie

Treffen, austauschen, weiterbilden – die GDCh fördert den Wissenstransfer

Ob im Inhouse-Seminar oder in einem Fortbildungskurs, auf der Fachgruppen-Jahrestagung oder bei einem internationalen Kongress – Experten und Wissenschaftler teilen auf GDCh-Veranstaltungen ihr Wissen mit Ihnen. Mehr als 8.000 Chemikerinnen und Chemiker nehmen Jahr für Jahr diese Angebote wahr. Die konstant hohe Qualität und Aktualität garantieren dabei das GDCh-Netzwerk, die jahrzehntelange Organisationserfahrung und ein offenes Ohr für alle Anliegen der Chemical Community.


Wählen Sie aus rund 85 Fortbildungen und über 20 Tagungen die für Sie passenden Veranstaltungen aus!

Deutsche Bahn

Mit der Bahn ab € 99,- zu
Veranstaltungen der GDCh

Carl-Bosch-Infocenter

Veranstaltungskalender

Ausreichend freie Plätze verfügbar. Nur noch wenige Plätze verfügbar. Ausgebucht.

260 Events gefunden
1 2 3 4 5   »
Datum VA-NR Veranstaltung  
16.10.2019

Predicting Bulk Phase Vibrational Spectra from ab initio Molecular Dynamics

Ort: Halle/Saale
Referent: Dr. Martin Brehm, Institut für Chemie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Art: OV

am 16.10.2019 (16:15 Uhr)
Univ. Halle, Institut für Chemie, Jacob-Volhard-Hörsaal (Experimentalhörsaal der Chemie), Theodor-Lieser-Str. 9

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

16.10.2019

Chemie fürs Leben - ein alternativer Ansatz, Chemie zu lehren und zu lernen

Ort: Wuppertal-Hagen
Referent: Prof. Dr. Alfred Flint, Universität Rostock

Art: OV

am 16.10.2019 (17:15 Uhr)
Univ. Wuppertal, Gebäude S-08.03, Hörsaal 23, Gaußstr. 20

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

16.10.2019

3. Hellma PAT-Forum mit Best Cases aus der Spektroskopie

Ort: Hellma GmbH & Co. KG Müllheim, Klosterrunsstraße 5, 79379 Müllheim, Deutschland
Art: TG

am 16.10.2019

Weitere Informationen:
https://hellma.com/pat-forum

Kontaktdaten:
pat-forum@hellma.com
Tel.: +49 7631 1820

17.10.2019
520096

Colloquium Chimicum XVII

Ort: Ludwigsburg
Referent: Dr. Ralph Derra, Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V.

Art: TG

vom 17.10.2019 bis 18.10.2019

Weitere Informationen:
http://www.gdch.de/collchim2019

Kontaktdaten:
m.losch@gdch.de
Tel.: 069 7917-580
Fax: 069 7917-580

17.10.2019

Wheland Intermediates in Catalysis

Ort: Universität Leipzig
Referent: Prof. Dr. M. Oestreich, TU Berlin

Art: OV

am 17.10.2019 (17:00 Uhr)
Univ. Leipzig, Neubau Chemie, Wislicenus-Hörsaal, Johannisallee 29

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

17.10.2019

Organic-inorganic hybrid systems -Structural and medical applications –

Ort: Bielefeld
Referent: Prof. Dr. Helmut Cölfen, Universität Konstanz

Art: OV

am 17.10.2019 (17:15 Uhr)
Univ. Bielefeld, Universitätshauptgebäude, Hörsaal 3, Universitätsstr. 25

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

21.10.2019 900/19

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre für Chemiker

Ort: Frankfurt am Main
Referent: Prof. Dr. Uwe Kehrel
Art: FB

vom 21.10.2019 bis 22.10.2019

Download:
Kursflyer
Anfahrt

Kontaktdaten:
fb@gdch.de
Tel.: +49 69 7917-364/-291
Fax: +49 69 7917-475

Ziel:
Ohne grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse geht es nicht! Um betriebswirtschaftliche Entscheidungen treffen zu können ist ein Verständnis wesentlicher betriebswirtschaftlicher Denkweisen und Instrumente unumgänglich. Der Kurs bietet einen kompakten Überblick über die wichtigsten Bereiche der BWL. Der Kurs soll Chemiker beim Aufbau einer persönlichen BWL-Kompetenz unterstützen und sie so befähigen, bei betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und Sichtweisen fachgerecht mitwirken und mitentscheiden zu können.

Inhalt:
Ausgehend von der Unternehmensstrategie werden Implikationen auf Abläufe in der Beschaffung, im Marketing, in der Produktion und im Innovationsmanagement erläutert sowie Zweck und Struktur des internen und externen Rechnungswesens anhand praxisorientierter Beispiele beschrieben.
Schwerpunkte des Kurses sind:
- Grundlagen der Strategieformulierung und Implementierung
- Aufgabe und Funktion der betrieblichen Kernbereiche Beschaffung, Marketing und Produktion
- Grundlagen des Innovationsmanagements
- Kernelemente des internen und externen Rechnungswesens
- Bewertung von Investitionen

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte sowie Projektleiter ohne bzw. mit geringen betriebswirtschaftlichen Vorkenntnissen, die einen kompakten Einstieg in die BWL suchen sowie Teilnehmer des modularen Fortbildungsprogramms Geprüfter Wirtschaftschemiker (GDCh)

Gebühr für Mitglieder: 920 EUR

Gebühr für Nichtmitglieder: 1.000 EUR

21.10.2019

Structural and functional studies of an overlooked subunit of the S. cerevisiae fatty acid synthase

Ort: Ortsverband Münster
Referent: Prof. Dr. Holger Stark, Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, Department of Structural Dynamics, Göttingen

Art: OV

am 21.10.2019 (17:15 Uhr)
Univ. Münster, Chemische Institute, Hörsaal C2, Wilhelm-Klemm-Str. 6

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

21.10.2019

Angewandte Resourcenchemie für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft

Ort: Augsburg
Referent: Prof. Dr. Anke Weidenkaff, Fraunhofer IWKS Materials Recycling and Resource Strategies and TU Darmstadt

Art: OV

am 21.10.2019 (17:15 Uhr)
Univ. Augsburg, Hörsaalgebäude neben dem Institut für Physik, Raum 1004

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

21.10.2019

RNA switches for controlling gene expression in eukaryotic model organisms

Ort: Greifswald
Referent: Prof. Dr. Jörg Hartig, Universität Konstanz, Fachbereich Chemie

Art: OV

am 21.10.2019 (16:15 Uhr)
Univ. Greifswald, Institut für Biochemie, Großer Hörsaal, Felix-Hausdorff-Str. 4

Kontaktdaten:
www.gdch.de/ovv

1 2 3 4 5   »

Fortbildung

Das GDCh-Fortbildungsprogramm bietet Ihnen aus den Bereichen der Chemie, weiteren Naturwissenschaften und fachübergreifenden Gebieten wie z.B. Qualitätssicherung, BWL oder Patentrecht effektive Schulungen an. Ob Sie in Ihrem Arbeitsbereich die neuesten Methoden kennenlernen oder durch eine weitere Qualifikation Ihre Karriere unterstützen möchten, bei uns finden Sie die passenden Kurse.

Kursangebot
Fachprogramme
Informationen für Teilnehmer
Inhouse-Kurse

Tagungen

Informations- und Erfahrungsaustausch auf hohem Niveau

Wir unterstützen wesentlich die GDCh-Strukturen bei der Vorbereitung und Organisation Ihrer Tagungen als bedeutende Kommunikationsforen der GDCh. Darüber hinaus organisieren wir nach fachlicher Abstimmung auch internationale Kongresse und Konferenzen. Sprechen Sie uns an!

Teilnahmebedingungen
Wir organisieren Ihre Tagung

Die GDCh vor Ort

Die Ortsverbände und JCF-Regionalforen der GDCh haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihren lokal organisierten Veranstaltungen nicht nur die Fachwelt anzusprechen, sondern darüber hinaus den an den Naturwissenschaften Interessierten allgemein verständliche Einblicke in die Vielfalt der Chemie in Forschung und Industrie zu geben. Die Bandbreite der Vorträge reicht von den klassischen Fachvorträgen zu aktuellen und historischen Themen über die an den Hochschulen traditionellen Weihnachtskolloquien bis hin zu immer gut besuchten Experimentalvorlesungen.

zuletzt geändert am: 06.11.2017 11:49 Uhr von mpm