analytica und analytica conference

analytica & analytica conference

Von der Wissenschaft zur Industrie – der Marktplatz der Branche

Alle zwei Jahre im Frühjahr verwandelt die analytica die Messe München zum zentralen Treffpunkt der internationalen Labortechnik-, Analytik- und Biotechnologie-Branche. Die analytica ist die bedeutendste Plattform für instrumentelle Analytik, Diagnostik, Mess- und Prüftechnik sowie Qualitätskontrolle.

Die analytica conference, veranstaltet von drei wissenschaftlichen Gesellschaften,

  • Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh),
  • Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM) und
  • Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL),

stellt eine entscheidende Komponente der Weltleitmesse analytica dar und offeriert ein fachübergreifendes, zukunfts- und praxisorientiertes wissenschaftliches Tagungsprogramm: von der Grundlagenforschung bis hin zu anwendungsbezogenen Themen, von der instrumentellen Analytik bis zur Analytik in den Life Sciences, der Medizin und der Biotechnologie. Hoch aktuelle Themen, die sonst in mehrtägigen Fachkonferenzen behandelt werden, werden im Rahmen der analytica conference in Halbtages-Symposien schlaglichtartig präsentiert und beleuchtet. International und weltweit führende Wissenschaftler berichten, was moderne Methoden leisten, wo sie eingesetzt werden können und wo ihre Grenzen liegen.

Alle Veranstaltungen dienen dem Ziel, an der Analytik interessierten Wissenschaftlern und Praktikern in analytischen Laboratorien die Vielfalt der Methoden, Verfahren und Techniken nahe zu bringen und ihnen beispielsweise die Entscheidung bei Geräteanschaffungen zu erleichtern. Zudem soll der Diskurs zwischen Forschern, Anwendern und Geräteanbietern stimuliert werden, um durch konstruktiven Meinungsaustausch zur Beantwortung analytischer Fragestellungen beizutragen. Dies gilt insbesondere für die Poster Sessions, bei der vor allem junge Wissenschaftler ihre Ergebnisse aus Forschung und Anwendung präsentieren und mit Fachleuten diskutieren können.

Kontakt

GDCh-Geschäftsstelle
Dr. Carina S. Kniep
Tel.: 069-7917-499
c.kniep@gdch.de

Organisatoren

GDCh

GBM

DGKL

analytica conference 2020

31.03.-2.04.2020
Homepage

analytica 2020

31.03.-3.04.2020
Homepage

zuletzt geändert am: 30.07.2019 - 18:13 Uhr von C.Kniep