Weimar 2018

Seniorchemiker 2018 in Weimar – Chemie zwischen Klassik und Moderne

Leonardo-Hotel in Weimar
Leonardo-Hotel in Weimar

Das 7. SEC Jahrestreffen fand vom 2. - 4. Mai 2018 in Weimar statt. Ort der Tagung war das Leonardo Hotel in Weimar. Zur Tagung hatten sich 208 Teilnehmer angemeldet. Das Konzept "Tagungshotel" anstelle eines Kongresszentrums hat sich sehr bewährt. Weimar war die Tagung der kurzen Wege.

Die Bewertung der Tagung durch die Teilnehmer ist sehr gut bis hervorragend! Besonders hervor stehen die Auswahl der Vorträge, die Gesamtorganisation (SEC und GDCh-Tagungsteam) und Weimar als Tagungsort (alle Durchschnittsnote 1,1!). Der Durchschnitt aller Bewertungen liegt – von zwei Ausnahmen abgesehen – unter 2,0. Mit dem Leonardo Hotel haben wir eine gute Wahl getroffen. Die Rücklaufquote der Bewertungen betrug ca. 50%!

Ein Bericht über die Tagung und ausgewählte Fotos werden in Kürze an dieser Stelle erscheinen.

Rahmenprogramm

Die Vorträge am Nachmittag des 2. Mai wurden am Abend ergänzt durch einen Thüringer Abend, ein geselliges Treffen zum gegenseitigen Kennenlernen. Nach den Vorträgen am Donnerstag Vormittag (3. Mai) fanden am Nachmittag in Weimar Stadt- und Themenführungen statt. Daran schloss sich ein festlicher Abend mit Abendvortrag (Dagmar Schipanski) und Festbankett an. Freitag Vormittag (4. Mai) fanden wieder Vorträge statt, diesmal jedoch mit Schülern, die wir mit ihren Lehrern aus der Umgebung von Weimar eingeladen hatten.

Poster

Während der gesamten Veranstaltung wurden Poster präsentiert. Sie kamen von JungChemikern, Jungen Lebensmittelchemikern und Senioren.

Vorträge

Mittwoch, 2. Mai 2018

Die hier angebotenen PDF-Dateien der Folien oder anderes Material sind nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt!

Chemie als Problemlöser für den globalen Wandel: Von Senioren und JuniorenMarkus AntoniettiPDF
4,9 MB
Weltwirtschaft ohne fossile Rohstoffe: Illusion, Vision und Realität - Sicherung der Mobilität in einer alternden GesellschaftMartin BertauPDF
1,3 MB
Möglichkeiten der Krebstherapie im Alter mit zielgerichteten WirkstoffenAndreas HochhausPDF
4,8 MB
Kunststoff-Batterien für zukünftige GenerationenUlrich S. SchubertAbstract
Aus den Tiefen der Berge zu den  Nebelsternen des Alls ‒ Goethe und die Naturwissenschaften*Volker HesseAbstract

 Donnerstag, 3. Mai 2018

Künstliche Organe aus der Retorte - Lösungen für eine älter werdende GesellschaftThomas ScheperPDF
5,9 MB
Der demographische Wandel - eine große Herausforderung für eine moderne biomedizinische DiagnostikJürgen PoppPDF
17,7 MB
Konsolidierung in der PharmaindustrieAxel KleemannPDF
1 MB
Evolution in der Synthese: Eine neue Generation von Herstellungsverfahren durch Kombination von Chemo- und BiokatalyseHarald GrögerAbstract
Forschung und Bildung für die Zukunftsgestaltung Deutschlands - unser GenerationenauftragDagmar SchipanskiAbstract

Freitag, 4. Mai 2018

Chemische Abwehr bei Blattkäfern: ein Modellsystem für Evolution und AnpassungWilhelm BolandPDF
3,2 MB
Möglichkeiten des Nachweises dopingrelevanter Substanzen in Jugend- und SeniorensportMario ThevisAbstract
Alter, die haben das Labor geschrumpftDetlev BelderAbstract
Chili ‒ manche mögen’s scharf - auch im Alter?Klaus RothPDF
1,8 MB

 * Die Publikation von Volker Hesse "Goethes Jenaer naturwissenschaftliche Lehrer und Partner" ist in großen Teilen mit dem Vortrag von V. Hesse deckungsgleich. Sie kann gegen eine Schutzgebühr von 3 Euro beim Institut für Geschichte der Medizin der Universität Jena bestellt werden; eMail-Adresse: heike.schaft@med.uni-jena.de.

Weimar Fotogalerie

 
 

zuletzt geändert am: 12.10.2018 - 15:10 Uhr von MLA