Preise

Promotionspreis in Medizinisch/Pharmazeutischer Chemie

Seit 2013 verleiht die GDCh-Fachgruppe Medizinische Chemie jährlich bis zu drei Preise für herausragende Promotionen auf dem Gebiet der Medizinisch/Pharma-zeutischen Chemie. Der Preis ist verbunden mit einer Verleihungsurkunde, einem von der Fachgruppe gestifteten Preisgeld von je 500 Euro und einem Kurzvortrag über die prämierte Arbeit im Rahmen der Fachgruppen-Jahrestagung "Frontiers in Medicinal Chemistry".

Promotionspreis & Preisträger*innen

 

Innovationspreis in Medizinisch/Pharmazeutischer Chemie

Den Innovationspreis in Medizinisch/Pharmazeutischer Chemie vergibt die GDCh-Fachgruppe Medizinische Chemie gemeinsam mit der Fachgruppe Pharmazeutische/ Medizinische Chemie der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft (DPhG). Der Förderpreis würdigt herausragende wissenschaftliche Publikationen und Ergebnisse in der medizinisch/pharmazeutischen Chemie. Mit der Auszeichnung verbunden sind eine Verleihungsurkunde sowie ein durch die beiden Fachgruppen gestiftetes Preisgeld in Höhe von 5000 Euro. Die Verleihung erfolgt im Rahmen der Jahrestagung "Frontiers in Medicinal Chemistry". Der Preis kann auch geteilt werden.

Innovationspreis & Preisträger*innen

 

 

Posterpreis 2019

von links nach rechts: Antonio Ferraro, Spyridon Bousis, Matthias Hoffmann, Raphael René Steimbach, Jürgen Kolos, Konstantin Kuhne, Dr. Andreas Kany
Foto: Dr. Ludwig Höllein, Universität Würzburg

EFMC Award 2018 - Prof. Dr. Christa Müller

Nauta Pharmacochemistry Award for Medicinal Chemistry and Chemical Biology Prof. Christa Müller - University of Bonn, Germany

"For her extensive contribution to the field of adenosine and purinergic receptors, from the design of novel ligands to the study of their therapeutic potential, and for her support of the European Medicinal Chemistry community. Dr. Müller is a highly cited scientist who has developed a number of tool compounds now used by many labs around the world. She has set up numerous international collaborations, and is a co-founder of the Pharmacenter in Bonn. Her noted contributions to the Medicinal Chemistry community include continued editorial and advisory duties, educational initiatives, and the organization of international conferences."

zuletzt geändert am: 15.06.2020 18:13 Uhr von C.Kniep