Chemieunterricht 2019

36. Fortbildungs- und Vortragstagung der Fachgruppe Chemieunterricht

im Rahmen des GDCh-Wissenschaftsforums Chemie 2019 "Chemie - das gemeinsame Element"

15. - 18. September 2019 in Aachen

 

© 2011 Dietrich vom Berge
© 2011 Dietrich vom Berge

Wissenschaftliches Programm

Experimental- und Diskussionsvorträge (pdf.file, 30 KB)

Workshops (pdf.file, 10 KB)
Teilnahme an den Workshops nur nach Anmeldung möglich!

Preisverleihung und Gesellschaftsabend

Montag, 16. September 2019, 19:45 Uhr

Novotel Aachen City

Das Novotel Aachen City liegt im Herzen von Aachen. Das moderne Restaurant des 4-Sterne-Hotels sorgt mit internationaler und regionaler Küche für den kulinarischen Rahmen des FGCU-Gesellschaftsabends, auf dem in guter Tradition die FGCU-Preise verliehen werden.

  • Friedrich-Stromeyer-Preis
  • Manfred-und-Wolfgang-Flad-Preis
  • Preis für Lehrkräfte an Grundschulen

Kosten* pro Person (Getränke auf Selbstzahlerbasis)
Mitglieder       32 Euro
Studenten      28 Euro

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

* Diese Positionen enthalten 19 % MwSt.

Freistellung von Lehrkräften

Die GDCh hat in allen Bundesländern einen Antrag auf Akkreditierung der 36. Fortbildungs- und Vortragstagung der GDCh-Fachgruppe Chemieunterricht als Lehrerfortbildung gestellt.

Im Folgenden finden Sie die von den einzlenen Bundesländern erhaltenen Informationen bezüglich der Akkreditierung der Tagung und der Freistellung von Lehrkräften.

  Akkreditierung Freistellung
Baden-Württemberg Bundesland führt keine Akkreditierung durch Antrag an Schulleitung
Bayern Veranstaltung zugelassen in FIBS: E471-0/19/507508 keine Angabe
Berlin Antwort steht ausAntwort steht ausBundesland führt keine Akkreditierung durch Antrag an Schulleitung
Brandenburg

190915-35.11-46512-181205.6

Antrag an Schulleitung
Bremen Bundesland führt keine Akkreditierung durch Antrag an Schulleitung
Hamburg

kein geregeltes Akkreditierungsverfahren für Anbieter von Fortbildungsveranstaltungen

Antrag an Schulleitung

Hessen LA-Angebots-Nr. 01996297
Akkreditierung nach §65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz (HLbG)
keine Angabe
Mecklenburg-Vorpommern als Lehrkräftefortbildung gemäß § 16 Lehrerbildungsgestz Mecklenburg-Vorpommern anerkannt interessierte Lehrerinnen und Lehrer regeln eigenverantwortlich ihre Freistellung vom Unterricht
Niedersachsen

VeDaB Veranstaltungsdatenbank Nr. GDCh19.37.01

keine Angabe
Nordrhein-Westfalen Bundesland führt keine Akkreditierung durch keine Angabe
Rheinland-Pfalz

Az.: 19ST014801

Mit Anerkennung ist nicht Urlaubsgewährung geregelt.

Saarland Antwort steht aus  
Sachsen

Bundesland führt kein Akkreditierungsverfahren durch; Veranstaltungsnummer EXT04410 im Online-Fortbildungskatalog

Antrag über Schulleitung an personalführenden Standort des LaSuB

Sachsen-Anhalt Reg.-Nr. WT 2019-400-19
Die Veranstalung wir als Ergänzungsangebot gemäß RdErl. des Kultusministerium vom 19.11.2012 (SVBl.LSA, Nr. 11, S. 264) anerkannt.
Entscheidung über Dienstbefreiung/Sonderurlaub trifft die Dienststelle
Schleswig-Holstein Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung Dritter nach §3 Abs. 8e der Lehrerdienstordnung vom 05.07.1978 Antrag an die Schulleitung
Thüringen

Anerkennung als Fortbildungsangebot.

Aktenzeichen: 5094-74-0678/19

keine Angaben

Kriterien für Spitzenposter und Posterpreise der FGCU

Für die Auswahl gelten folgende Richtlinien und Kriterien (pdf.file, 14 KB).

Rund um das GDCh-Wissenschaftsforum

Aktuelle Informationen zum GDCh-Wissenschaftsforum Chemie 2019 erhalten Sie unter www.wifo2019-aachen.de

15. Mai 2019: Öffnung Teilnahmeregistrierung Frühbuchertarif

Kontakt

Abteilung Bildung, Karriere und Wissenschaft

Tel: +49 69 7917-326
E-Mail: ab@gdch.de

Wissenschaftsforum

Registrierung

Fristen

23.06.
Last-Minute-Poster

30.06. Stipendienanträge

19.07. Frühbucher- und Gruppenrabatt

zuletzt geändert am: 15.05.2019 - 13:41 Uhr von J.Wolff