Newsletter vom 24.03.2016

Newsletter vom 24.03.2016

header ueberschrift
24.03.2016
Newsletter
header bild
 

Liebe Leserinnen und Leser,

gratulieren Sie den neuen Gewinnern der GDCh-Preise und gewinnen Sie selbst: beim Businessplanwettbewerb und beim EuCheMS-Kongress bestimmt an Erfahrung sowie bei der Wahl des besten Umschlags der Analytical and Bioanalytical Chemistry vielleicht ein Buch.

Viel Erfolg und frohe Ostern wünscht Ihnen
Ihr Wolfram Koch

PS: GDCh-Mitglieder aus der Industrie nehmen bis zum 31. März an der GDCh-Gehaltsumfrage teil.

 
 

Newsletter-Team

 
 

+49 69 7917 – 462

 
 

Stefanie Schehlmann

 
 

newsletter@gdch.de

 
 

 

 
             
 

Im Newsletter lesen Sie heute:

 
     
 

Beim EuCheMS-Kongress vortragen
Besondere Leistungen würdigen
Unternehmen gründen
Bestes Motiv wählen
Sich zur Fotovoltaik bewerben

Veranstaltungen nutzen

 
   

         
   

Zum 6th EuCheMS Chemistry Congress,

 
     
der vom 11. bis 15. September in Sevilla stattfindet, geben Vortragende und Wissenschaftler, die Poster einreichen, ihre Abstracts bis zum 1. April hier ab.
 

Im Rahmen der Chemiedozententagung

 
in Heidelberg verlieh die GDCh vor zwei Tagen drei ihrer renommierten Preise: Die Redaktion Chemie der deutschsprachigen Wikipedia erhielt den GDCh-Preis für Journalisten und Schriftsteller. Felix Fischer ist gebürtiger Heidelberger, in Berkeley tätig und nun Carl-Duisberg-Gedächtnispreisträger. Die Ehrenmitgliedschaft ging an Dieter Jahn, Altpräsident der GDCh. Lesen Sie mehr  zu den GDCh-Auszeichnungen hier.
         
   

Die Gründerinitiative Science4Life

 
     
ebnet jungen Unternehmern und solchen, die es werden wollen, den Weg in die Selbstständigkeit. Die GDCh unterstützt diesen bundesweiten Wettbewerb. Gründer reichen ihren Businessplan bis zum 29. April hier ein.
         
   

Ihr bestes Cover

 
     
 

sucht die Zeitschrift Analytical and Bioanalytical Chemistry. Nehmen Sie an der Wahl des attraktivsten Umschlags des letzten Jahres teil und gewinnen Sie einen Buchgutschein. Zudem stockt der Verlag für jedes Votum den Springer Hilfsfonds für Menschen in Not auf. Wählen Sie hier.

 
         
   

Für den Solarworld Junior Einstein Award

 
     
bewerben sich Studenten mit ihrer Bachelor-, Master-, Diplom- oder Doktorarbeit aus einem Fachgebiet rund um die Fotovoltaik. So sind auch Kristallographie-, Nanotechnik- und Energiethemen erwünscht. Bewerbungsschluss ist der 29. April. Mehr erfahren Sie hier.
 

 
 

Termine

 
 

12. und 13. April, Frankfurt am Main
Handelsblatt Jahrestagung Chemie 2016

22. April 2016, Frankfurt am Main
Ich krieg' den Job - Professionell Bewerben für Frauen, Referentin Doris Brenner

2. bis 4. Mai, Bamberg
Wasser 2016, Tagung der Wasserchemischen Gesellschaft - Fachgruppe in der GDCh

10. bis 13. Mai, München
analytica conference 2016

18. bis 20. Mai, Münster
6. Jahrestreffen der Senior Experten Chemie 2016

Die folgenden Termine betreffen GDCh-Fortbildungen im Jahr 2016. Informationen dazu erhalten Sie bereits jetzt hier.

14. und 15. April, Frankfurt am Main
Strategisches Management, Kursleitung: Prof. Dr. Frank Blümel

25. April, Frankfurt am Main
Grundlagenkurs Lebensmittelrecht für Einsteiger, Kursleitung: Prof. Dr. Alfred Hagen Meyer

26. April, Frankfurt am Main
Lebensmittel, Recht & Science - was gibt´s Neues?, Kursleitung: Prof. Dr. Alfred Hagen Meyer

28. und 29. April, Frankfurt am Main
Messunsicherheit und Qualitätsregelkarten, Kursleitung: Dipl.-LMChem. Stephan Walch

 
 

 
 
  Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V. (GDCh, German Chemical Society)
Anschrift: Varrentrappstr. 40-42, D-60486 Frankfurt
Website: www.gdch.de, E-Mail-Adresse: newsletter@gdch.de, Tel. +49 69 7917-462
Geschäftsführer: Professor Dr. Wolfram Koch
Registernummer beim Vereinsregister: VR 4453, Registergericht Frankfurt am Main

 

 

zuletzt geändert am: 24.03.2016 - 06:48 Uhr von S.Schehlmann