Newsletter vom 23.03.2017

Newsletter vom 23.03.2017

Der Newsletter informiert Sie über Aktuelles aus der chemischen Wissenschafts- und Wirtschaftswelt.

header ueberschrift
23.03.2017
Newsletter
header bild
 

Liebe Leserinnen und Leser,

wer bis zum 31. März an der GDCh-Gehaltsumfrage teilgenommen hat, bekommt nach der Auswertung die Ergebnisse zugeschickt. An der EuCheMS-Umfrage zum Chemie-Arbeitsmarkt nehmen Sie online auch bis zum 31. März teil.  Damit lassen sich das Bildungsangebot und der Arbeitsmarktbedarf analysieren, eine Geschlechterbilanz erstellen und Gehaltsunterschiede ermitteln. Der Link dazu steht in diesem GDCh-Newsletter aus der Nachrichten-Redaktion. Außerdem gibt es wie immer Links zu den Fortbildungen und Veranstaltungen der GDCh.

Viel Erfolg wünscht Ihnen
Ihr Wolfram Koch

PS: Der Ars-legendi-Fakultätenpreis für exzellente Hochschullehre in Chemie geht an Christian Ehli, Universität Erlangen-Nürnberg.

 
 

Newsletter-Team

 
 

+49 69 7917 – 462

 
 

Stefanie Schehlmann

 
 

newsletter@gdch.de

 
 

 

 

         
   

GDCh Campus Events

 
     
 

gibt es am 27. April an der Universität Köln und am 2. Mai an der TU Darmstadt. Dabei geht es darum, wie sich Personen und Forschungsprojekte fördern lassen, um wissenschaftliches Publizieren und aktuelle Forschung. Bei der Veranstaltung kooperiert die GDCh mit dem Verlag Wiley-VCH, bei dem fast alle Journale der GDCh – etwa die Angewandte Chemie – erscheinen, und der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Kostenlose Anmeldung und Infos finden Sie hier.

 

         
   

Der ACHEMA-Medienpreis

 
     
 

würdigt Beiträge aus Print, Funk, Fernsehen oder Internet, die Wissenschaft und Technik der Öffentlichkeit transparent machen. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Reichen Sie Beiträge hier ein.

 
         
   

Die Beschäftigungssituation

 
     
 

von Chemikern und Chemieingenieuren ermittelt der zweite europäische Employment Survey (ESEC) der European Association for Chemical and Molecular Sciences (EuCheMS) und weiterer Organisationen. Nehmen Sie bis zum 31. März an der Umfrage ESEC2 hier teil. Die Ergebnisse der ersten Umfrage dazu lesen Sie in Chemistry - A European Journal.

 

         
   

Ein Bewerbungstraining für Chemikerinnen

 
     
 

bietet das Seminar des GDCh-Karriereservice „Ich krieg den Job – professionell bewerben für Frauen“. Sie lernen, sich und Ihre Fähigkeiten souverän zu präsentieren und beruflich neu zu positionieren. Praktische Übungen mit der freien Beraterin Doris Brenner helfen Ihnen dabei, das Gelernte in der Praxis umzusetzen. Das Seminar buchen Sie hier.

 
         
   

„Geheimnisvolle Ordnung“

 
     
ist der Titel des zweiten Teils der BBC-Serie „Chemistry: A Volatile History“. Sie wurde in Deutschland als „Faszination Chemie“ erstmals im Internationalen Jahr der Chemie 2011 ausgestrahlt. Morgen, Freitag, den 24. März wiederholt der Fernsehsender ZDFinfo, wie sich der britische Journalist Jim Al-Khalili auf die Spuren der Chemiker des 19. Jahrhunderts begibt. Weitere Sendetermine stehen hier.
         
 

Termine

 
 

30. und  31. März, Frankfurt am Main
Grundlagen der organischen Chemie für Laboranten, Kursleitung: Dr. Christoph Gastl

24. und 25. April, Frankfurt am Main
Anorganische Leuchtstoffe & LEDs, Kursleitung: Prof. Dr. Thomas Jüstel

25. und 26. April, Frankfurt am Main
Polymeradditive, Kursleitung: Dr. Christoph Kröhnke

25. und 26. April, Krefeld
Anwenderkurs kosmetische und pharmazeutische Emulsionen, Kursleitung: Prof. Dr. Andrea Wanninger

27. und 28. April, Frankfurt am Main
Messunsicherheit und Qualitätsregelkarten, Kursleitung: Dipl.-LMChem. Stephan Walch

14. bis 19. Mai, Dresden
22nd International Symposium on Radiopharmaceutical Sciences

14.  bis 17. Mai, Berlin
2nd Conference on Green and Sustainable Chemistry

17. bis 18. Mai, Berlin
Tagung zur Eröffnung des International Sustainable Chemistry Collaborative Centre ISC3

22. bis 24. Mai, Donaueschingen
Wasser 2017, Jahrestagung der  Wasserchemischen Gesellschaft – Fachgruppe in der GDCh

 
Facebook Twitter Xing-Gruppe der GDCh Website ChemistryViews von ChemPubSoc Europe und Wiley-VCH
 

Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V. (GDCh)
Varrentrappstraße 40-42
60486 Frankfurt

Website: www.GDCh.de
E-Mail: newsletter@gdch.de
Tel.: +49 69 7917-462

Geschäftsführer: Professor Dr. Wolfram Koch
Registernummer beim Vereinsregister: VR 4453
Registergericht Frankfurt am Main

 

 

 

zuletzt geändert am: 23.03.2017 - 06:19 Uhr von S.Schehlmann