Newsletter vom 15.12.2016

Newsletter vom 15.12.2016

Der Newsletter informiert Sie über Aktuelles aus der chemischen Wissenschafts- und Wirtschaftswelt.

header ueberschrift
15.12.2016
Newsletter
header bild
 

Liebe Leserinnen und Leser,

der für dieses Jahr letzte GDCh-Newsletter aus der Nachrichtenredaktion bietet wie gewohnt Lesestoff, Wettbewerbe, Konferenzen und Fortbildungen. Zu den Themen gehören Elektrochemie, Start-ups, Biomedizin, Meere und Ozeane, Qualitätssysteme sowie analytische Chemie. Ich wünsche Ihnen erholsame Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr, in dem wir 150 Jahre chemische Gesellschaften in Deutschland feiern. Feiern Sie mit uns.

Viel Erfolg und bis zum 12. Januar
Ihr Wolfram Koch

PS: Die deutsche Forschungslandschaft muss ihre Stärken besser nutzen. Lesen Sie in den Nachrichten aus der Chemie und online, welche Wege Dieter Imboden und GDCh-Vizepräsidentin Katharina Al-Shamery dafür empfehlen.

 
 

Newsletter-Team

 
 

+49 69 7917 – 462

 
 

Stefanie Schehlmann

 
 

newsletter@gdch.de

 
 

 

 
             
 

Im Newsletter lesen Sie heute:

 
     
 

Businesskonzept einreichen
Über Elektrochemie lesen
Flexible GDCh-Website nutzen
Lieblingsartikel nennen
Biomediziner vorschlagen
Veranstaltungen finden

 
   

         
   

Beim Businessplanwettbewerb

 
     
 

der Gründerinitiative Science4Life ist am 13. Januar Einsendeschluss für die Konzeptphase. Bei dieser zweiten Phase sind auch Unternehmen zugelassen, die an der ersten Phase nicht teilgenommen haben. Die GDCh unterstüzt den Wettbewerb. Wie Sie teilnehmen, steht hier.

 

         
   

Wie sich CO2 zu Ethanol

 
     
 

umsetzen lässt, entdeckten Wissenschaftler in Tennessee. Ihre Veröffentlichung in ChemistrySelect ist derzeit die am meisten beachtete Publikation in einer der Zeitschriften von ChemPubSoc Europe. Lesen Sie den Artikel hier.

 
         
   

Wenn Sie die GDCh-Website

 
     
über den Browser Ihres Smartphones oder Tablets zum Startbildschirm hinzufügen, erhalten Sie ab sofort eine vollständige Web-App auf ihrem Endgerät. Auf dem Startbildschirm erscheint der GDCh-Logo-Button, und die Website öffnet sich ohne eine Browsernavigation. Damit ist die GDCh einen kleinen, aber wichtigen Schritt zur vollen Responsivität ihrer Website gegangen: Diese passt sich an unterschiedliche Endgeräte und Bildschirmgrößen an. Weitere Infos erhalten Sie hier.

         
   

Lernen, lehren, lieben Sie

 
     
 

Chemie? Egal, ob Student, Industriechemiker oder Professor: In diesem Jahr haben Sie erstmals die Gelegenheit, uns Ihren Lieblingsartikel des Jahres zu verraten. Welche wissenschaftliche Veröffentlichung hat Sie in diesem Jahr am meisten überrascht, fasziniert, begeistert? Machen Sie bis zum 31. Dezember bei der Umfrage hier mit.

 
         
   

Der Ernst Schering Preis

 
     
ist mit 50.000 Euro dotiert und geht an Wissenschaftler, die inspirierende Modelle oder grundlegende Wissensveränderungen in der Biomedizin hervorgebracht haben. Nominierungen für den Ernst Schering Preis 2017 sind bis zum 3. Februar herzlich willkommen bei der Schering Stiftung hier.
         
 

Termine

 
 

26. Januar, Frankfurt am Main
Meere und Ozeane – geschätzt, genutzt und bedroht, 26. Frankfurter Sonderkolloquium

1. Februar, Frankfurt am Main
Die Qualitätssysteme GMP (Gute Herstellungspraxis) und GLP (Gute Laborpraxis) im Überblick – ein Leitfaden der Guten Praxis, Kursleitung: Dr.-Ing. Barbara Pohl

7. Februar, Frankfurt am Main
Methodenvalidierungen in der Analytischen Chemie unter Berücksichtigung verschiedener QS-Systeme, Kursleitung: Dr.-Ing. Barbara Pohl

12. bis 15. Februar, Bern
Frontiers in Medicinal Chemistry, Tagung der GDCh-Fachgruppe medizinische Chemie

13. bis 15. Februar, Rheinbach (bei Bonn)
GLP-Intensivtraining mit QS-Übungsaufgaben: Methodenvalidierung und Gerätequalifizierung unter GLP (Gute Laborpraxis) - mit Praxisteil, Kursleitung: Prof. Dr. Jürgen Pomp

16. Februar, Frankfurt am Main
1st European Chemistry Partnering, Industrie-Konferenz

21. und 22. Februar, Frankfurt am Main
Theorie und Praxis erfolgreicher Führung, Kursleitung: Dipl.-Psych. Dipl.-Kfm. Andreas Ploch

1. und 2. März, Frankfurt am Main
Controlling, Kursleitung: Prof. Dr. Uwe Kehrel

13. bis 15. März, Marburg
Chemiedozententagung 2017

16. und 17. März, Berlin
Bauchemie und Wasserqualität 2017, Symposium

 
Facebook  Twitter  Xing-Gruppe der GDCh  Website
 

Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V. (GDCh)
Varrentrappstraße 40-42
60486 Frankfurt

Website: www.GDCh.de
E-Mail: newsletter@gdch.de
Tel.: +49 69 7917-462

Geschäftsführer: Professor Dr. Wolfram Koch
Registernummer beim Vereinsregister: VR 4453
Registergericht Frankfurt am Main

 

zuletzt geändert am: 15.12.2016 - 06:57 Uhr von S.Schehlmann