Newsletter vom 15.06.2017

Newsletter vom 15.06.2017

Der Newsletter informiert Sie über Aktuelles aus der chemischen Wissenschafts- und Wirtschaftswelt.

header ueberschrift
15.06.2017
Newsletter
header bild
 

Liebe Leserinnen und Leser,

im Juni sind Sie zum GDCh Campus Event nach Krefeld eingeladen, im Juli zur Konferenz über interdisziplinäre Wissenschaftskommunikation nach Frankfurt am Main. Nach den Sommerferien bietet sich eine Reise an vom GDCh-Wissenschaftsforum Chemie 2017 in Berlin nach München zur Konferenz über digitale Transformation in Deutschland. Die Nachrichten-Redaktion macht Urlaub. Der nächste GDCh-Newsletter erscheint am 13. Juli.

Viel Erfolg wünscht Ihnen
Ihr Wolfram Koch

PS:  Die GDCh-Broschüre Bildung in Chemie stärken mit Empfehlungen für den Chemieunterricht steht als PDF bereit.

 
 

Newsletter-Team

 
 

+49 69 7917 – 462

 
 

Stefanie Schehlmann

 
 

newsletter@gdch.de

 
 

 

 
             
 

Zum interdisziplinären Workshop

 
 
skyscraper
 
 
 

über Wissenschaftskommunikation lädt das Frankfurt Institute for Advanced Studies (Fias) vom 10. bis zum 14. Juli ein. Die Joachim-Herz-Stiftung fördert die Interdisciplinary Science Communication 2017, sodass keine Konferenzgebühr anfällt und Reisekostenzuschüsse möglich sind. Neben Impulsvorträgen gibt es viel Raum, um in Gruppen konkrete Aktionen zu erarbeiten und zu initiieren. Ein von einer Jury gewähltes Projekt wird dann mit Mitteln des Fias umgesetzt.

 
     
         
 

Beim GDCh Campus Event

 
   
 

in Krefeld am 29. Juni wird der Vortrag von Klaus Roth über „Das chemische Geheimnis der Stradivari“ ein Höhepunkt sein. Es geht ab 13.00 Uhr zudem um funktionalisierte Textilien, industrielle Farbstoffchemie und wissenschaftliches Publizieren. Bitte melden Sie sich online an für das GDCh Campus Event. Die Teilnahme ist kostenlos.

 
     
     
 

Der Meyer-Galow-Preis für Wirtschaftschemie

 
 
 

wird für eine im deutschen Sprachraum in den Markt eingeführte Innovation der Chemie vergeben – entweder an eine Einzelperson oder an ein Team. Die Stiftung gründete Erhard Meyer-Galow, GDCh-Präsident der Jahre 1998 und 1999. Der Preis ist dotiert mit 10.000 Euro und bis zum 1. Juli ausgeschrieben. Nominierungen nimmt der Sekretär der Stiftung, Dr. Georg Oenbrink, per E-Mail georg.oenbrink@evonik.com entgegen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 
         
   

Digitale Transformation –

 
     
 

gibt es einen eigenen Weg für Deutschland?, fragt die Konferenz am 19. September in München. Zu den Initiatoren gehört Thomas Sattelberger, Vorstand der Initiative „Mint Zukunft schaffen”. Bis zum 30. Juni angemeldete Studenten nehmen kostenlos teil. Einladung, Programm und Anmeldung finden Sie hier.

 
         
   

Für das European Chemistry Partnering

 
     
im Februar 2018 in Frankfurt gibt es bis zum 28. Juni Sonderkonditionen. Die Kosten für die Anmeldung liegen bis dahin zwischen 135 Euro und 680 Euro – je nachdem, ob Sie als Start-up, Investor oder Berater teilnehmen. Informieren Sie sich hier.
         
 

Termine

 
 

20. Juni, Internet
Update on cell technology, cell therapy, tissue engineering and gene therapy in Japan, Webinar mit Rolf Schmid

3. und 4. Juli, Frankfurt am Main
Projektmanagement mit Lean Six Sigma, Kursleitung: Prof. Dr. Marcell Peuckert

14. Juli, Tübingen
Bioactive Peptides and Proteins Meeting

4. bis 7. September, Frankfurt am Main
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie für Mitarbeiter aus Produktion und Technik, Kursleitung: Dr. Andreas M. Schneider

11. bis 13. September, Rheinbach (bei Bonn)
GLP-Intensivtraining mit QS-Übungsaufgaben: Methodenvalidierung und Gerätequalifizierung unter GLP (Gute Laborpraxis) – mit Praxisteil, Kursleitung: Prof. Dr. Jürgen Pomp

12. und 13. September, Rheinbach (bei Bonn)
Einsatz der Pyrolyse-GC/MS und 2D-Pyrolyse-GC/MS zur Charakterisierung von Kunststoffen, Kursleitung: Prof. Dr. Margit Geißler

10. bis 14. September, Berlin
GDCh-Wissenschaftsforum Chemie 2017

18. und 19. September, Essen
Tenside: Waschmittel, Kosmetik, technische Anwendungen, Kursleitung: Dr. Felix Müller

18. bis 20. September, Weimar
Tagung Bauchemie 2017

25. bis 27. September 2017, Würzburg
46. Deutscher Lebensmittelchemikertag

25. bis 28. September, Bayreuth
39. Diskussionstagung der Fachgruppe Magnetische Resonanzspektroskopie

 

Facebook Twitter Xing-Gruppe der GDCh Website ChemistryViews von ChemPubSoc Europe und Wiley-VCH
 

Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V. (GDCh)
Varrentrappstraße 40-42
60486 Frankfurt

Website: www.GDCh.de
E-Mail: newsletter@gdch.de
Tel.: +49 69 7917-462

Geschäftsführer: Professor Dr. Wolfram Koch
Registernummer beim Vereinsregister: VR 4453
Registergericht Frankfurt am Main

 
   

 

 

zuletzt geändert am: 19.06.2017 - 07:25 Uhr von S.Schehlmann