Newsletter vom 11.12.2014

Newsletter vom 11.12.2014

Liebe Leserinnen und Leser,

wie Wissenschaftler publizieren, ob sie Online-Werkzeuge in sozialen Medien nutzen und was Mitarbeiter eines wissenschaftlichen Verlags als Weihnachtsgeschenk empfehlen – das und mehr erfahren Sie im letzten GDCh-Newsletter in diesem Jahr. Wo und wann noch unterhaltsame Weihnachtsvorlesungen stattfinden, sehen Sie gesammelt auf der Facebook-Seite der GDCh. Bevor wir mit Elan ins nächste Jahr starten, gönnen wir uns und Ihnen ein paar freie Tage.

 

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünscht Ihnen
Ihr Wolfram Koch

PS: Tauchen Sie Tannenzapfen in eine übersättigte Salzlösung und lassen Sie sie trocknen. Chemie in unserer Zeit sammelt Fotos von solchem Christbaumschmuck, übernimmt aber keine Gewähr für den Hinweis aus "Fundgrube – 1000 praktische Tipps".

 

Newsletter-Team

+49 69 7917 - 462

Stefanie Schehlmann

newsletter@gdch.de





Im Newsletter lesen Sie heute:

Wissenschaftlich publizieren

Gefördert studieren

Online testen

Beraten einkaufen

Veranstaltungen nutzen

Wie Wissenschaftler publizieren

und wie ihre Leistungen bewertet werden, ermittelt Isabell M. Welpe vom Lehrstuhl für Strategie und Organisation an der Technischen Universität München fächer- und länderübergreifend. Online geben auch Chemiker ihre Einschätzungen und Meinungen dazu ab. Es gibt dabei ein iPad mini zu gewinnen und auf Wunsch eine Zusammenfassung der Ergebnisse. Zur Befragung gelangen Sie hier.

Die August-Wilhelm-von-Hofmann-Stiftung

fördert Studenten der Chemie und angrenzender Gebiete mit einem Stipendium. Die Stiftung ist bei der Gesellschaft Deutscher Chemiker eingerichtet und vergibt für 12 bis 18 Monate 300 Euro pro Monat. Bewerben Sie sich bis zum 2. Februar bei Ihrem GDCh-Ortsverbandsvorsitzenden oder beim Sprecher Ihres regionalen GDCh-JungChemikerForums. Mehr erfahren Sie hier.

Welcher Social-Media-Typ Sie sind,

zeigt Ihnen ein Online-Test von Goportis, dem Leibniz-Bibliotheksverbund Forschungsinformation. Der Test entstand nach einer bundesweiten Online-Befragung, die ermittelte, wie Wissenschaftler Online-Werkzeuge für die tägliche Arbeit in Forschung, Lehre, Administration und Wissenschaftskommunikation nutzen. Ob Sie Nerd oder Classic sind, testen Sie hier.

Falls Ihnen Weihnachtsgeschenke fehlen,

sehen Sie sich die Tipps einiger Verlagsmitarbeiter von Wiley-VCH an. Im ChemViewsMagazine empfiehlt etwa Michael Rowan von ChemCatChem das Buch "Baking Bad", ein Kochbuch, in dem jedes Rezept einen Bezug zur Fernsehserie "Breaking Bad" hat. Es gibt zudem Periodensysteme auf Kuscheldecken und auf Bettwäsche und nicht zu vergessen das Spielzeugauto, das sich mit Salzwasser betreiben lässt. Diese und weitere Tipps stehen hier.

Termine

 

12. und 13. Januar, Erlangen
Praktische Probleme der Kernresonanzspektroskopie, GDCh-NMR-Diskussionstagung

 

9. bis 11. Februar, Rheinbach (bei Bonn)
GLP-Intensivtraining mit QS-Übungsaufgaben: Methodenvalidierung und Gerätequalifizierung unter GLP (Gute Laborpraxis) - mit Praxisteil, Kursleitung: Prof. Dr. Jürgen Pomp

22. bis 26. Februar, Münster
European Winter Conference on Plasma Spectrochemistry 2015

24. Februar, Frankfurt am Main
Die Qualitätssysteme GMP (Gute Herstellungspraxis) und GLP (Gute Laborpraxis) im Überblick – Ein Leitfaden der Guten Praxis, Kursleitung: Dr.-Ing. Barbara Pohl

2. bis 4. März, Regensburg
Chemiedozententagung 2015

4. bis 6. März, Frankfurt am Main
Einführung in die Zell- und Molekularbiologie, Kursleitung: Dr. Frank Bonzelius

9. bis 11. März, Aachen
Kolloidchemie, Kursleitung: Prof. Dr. Walter Richtering

9. März 2015, Idstein
Tenside: Grundlagen, Kursleitung: Prof. Dr. Thomas Peter Knepper

13. März, Frankfurt am Main
Erfolgreich Bewerben - Von der Bewerbungsstrategie bis zum Vorstellungsgespräch, Referentin: Doris Brenner

15. bis 18. März 2015, Marburg
Frontiers in Medicinal Chemistry 2015, Jahrestagung zur medizinischen Chemie





Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V. (GDCh, German Chemical Society)
Anschrift: Varrentrappstr. 40-42, D-60486 Frankfurt
Website: www.gdch.de, E-Mail-Adresse: newsletter@gdch.de, Tel. +49 69 7917-462
Geschäftsführer: Professor Dr. Wolfram Koch
Registernummer beim Vereinsregister: VR 4453, Registergericht Frankfurt am Main

zuletzt geändert am: 11.12.2014 - 06:53 Uhr von S.Schehlmann