Newsletter vom 09.08.2012

Newsletter vom 09.08.2012

Liebe Leserinnen und Leser,

Neugierde zeichnet jeden Wissenschaftler aus. Deshalb blicken wir in dieser Newsletterausgabe wieder über die Chemie hinaus. Da sind zunächst eine Personalie, reisende Studenten und die olympische Flamme. Dann betrachten wir den Mars und schließen wie gewohnt mit einem Feuerwerk an Tagungen und anderen Terminen.

Erfolgreiche Wochen wünscht Ihnen
Ihr Wolfram Koch

PS: Es sind nur noch 17 Tage bis zur Eröffnung des EuCheMS-Kongresses in Prag.

Newsletter-Team

+49 69 7917 - 462

Stefanie Schehlmann

newsletter@gdch.de

 



Im Newsletter lesen Sie heute:

Iupacs Geschäftsführer begrüßen

Europa erkunden

Olympisches Feuer analysieren

Mars betrachten

Termine notieren

Der nächste Iupac-Geschäftsführer

heißt Dr. John D. Petersen. Der anorganische Chemiker war bisher am Research Triangle Institute in North Carolina tätig. Mehr erfahren Sie hier.

Mobile Studenten

bewerben sich für den EFCE Student Mobility Award 2013 bis zum 1. Oktober. Der Gewinner dieses Preises der Europäischen Föderation für Chemieingenieurwesen hat mindestens ein Semester im Ausland studiert. Ihre englische Bewerbung geben Sie bitte bei der Dechema ab. Mehr erfahren Sie hier.

Was brennt in der olympischen Fackel,

die Sportler alle vier Jahre durch die Welt tragen? Magnesium, Esbit oder Propan? Die Antwort erfahren Sie bei ChemViews. Das Magazin erscheint auf der Webseite ChemistryViews, an der die GDCh beteiligt ist, und informiert Sie hier.

Neugierig

auf die Untersuchungen des Marsrover Curiosity ist nicht nur die amerikanische Nasa, sondern auch die europäische Weltraumorganisation Esa. Das Landedatum "6. August" hatten die Nachrichten aus der Chemie bereits im April richtig vorhergesagt. Curiositys erstes Farbfoto vom Mars sehen Sie hier.

Termine

7. September, Frankfurt am Main
Get-Together 2012: Netzwerke zum Erfolg - Jahrestreffen der GDCh-Sektion "Arbeitskreis Chancengleichheit in der Chemie"

10. bis 12. September, Münster
41. Deutscher Lebensmittelchemikertag

13. bis 15. September, Freiburg
"Chemie macht Schule!" - 29. Fortbildungs- und Vortragstagung der GDCh-Fachgruppe Chemieunterricht

16. bis 18. September, Kaiserslautern
Nachhaltigkeit in der chemischen Synthese - Jahrestagung der GDCh-Fachgruppe Nachhaltige Chemie

17. und 18. September, Nürnberg
Identifizierung von Wirkstoffen mittels Fluoreszenzanwendungen, Kursleitung: Prof. Dr. Ronald Ebbert

18. September, Nürnberg
Analytische und präparative Flüssig-Flüssig-Verteilungschromatographie, Kursleitung: Prof. Dr. Joachim Kinkel

18. bis 20. September, Essen
Schwingungsspektroskopie für die chemische Qualitäts- und Prozesskontrolle, Kursleitung: Prof. Dr. Heinz Wilhelm Siesler

19. September, Frankfurt am Main
Qualitätssicherung im analytischen Labor, Teil I, Kursleitung: Dr. Martina Hedrich

19. bis 21. September, Offenburg in der Ortenau
Moderne Dünnschichtchromatographie für Anwender, Kursleitung: Prof. Dr. Bernd Spangenberg

21. September, Frankfurt am Main
Selbstmarketing für Naturwissenschaftler, Kursleitung: Doris Brenner

24. bis 26. September, Weimar
ORCHEM 2012

7. bis 10. November, Leipzig
International Meeting of the German Society for Cell Biology: Molecular concepts in epithelial differentiation, pathogenesis and repair

9. November, Frankfurt am Main
Erfolgreich im Vorstellungsgespräch, Kursleitung: Doris Brenner

11. bis 13. November, Goslar
8. German Conference on Chemoinformatics

Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V. (GDCh, German Chemical Society)
Anschrift: Varrentrappstr. 40-42, D-60486 Frankfurt
Website: www.gdch.de, E-Mail-Adresse: newsletter@gdch.de, Tel. +49 69 7917-462
Geschäftsführer: Professor Dr. Wolfram Koch
Registernummer beim Vereinsregister: VR 4453, Registergericht Frankfurt am Main

zuletzt geändert am: 22.01.2014 - 14:32 Uhr von S.Schehlmann