Newsletter vom 03.05.2012

Newsletter vom 03.05.2012

Liebe Leserinnen und Leser,

ist diese Newsletterausgabe für eine Nachwuchsanalytikerin mit dem Schwerpunkt Flüssigkeitschromatographie, einem Hang zu Reisen in den Süden und dem heimlichen Wunsch zu unterrichten geschrieben? Nein, denn der technische Chemiker, der gerne online liest und ein Wasserspezialist ist, wird den Newsletter ebenso nützlich finden. Selbst für Strategen und Start-ups hat er etwas zu bieten.

Viel Erfolg wünscht Ihnen
Ihr Wolfram Koch

PS: In der aktuellen Wochenschau schrieb kürzlich Barbara Pohl, wie sie zur Leiterin der globalen Qualitätssicherung der Toxikologie und Sicherheitspharmakologie bei Merck aufstieg.

Newsletter-Team

+49 69 7917 - 462

Stefanie Schehlmann

newsletter@gdch.de

Im Newsletter lesen Sie heute:

Naturwissenschaftlerinnen fördern

Trendberichte online lesen

Naturwissenschaftlichen Unterricht erforschen

Mit Stipendium nach Italien reisen

Am chromatographischen Ringversuch teilnehmen

Veranstaltungen nutzen

Herausragende Nachwuchswissenschaftlerinnen

erhalten ein individuell zugeschnittenes Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung. "Fast Track" wird jetzt zum sechsten Mal ausgeschrieben, um ambitionierte Forscherinnen auf ihrem Weg zur Spitze in Wissenschaft und Forschung zu unterstützen. In diesem Jahr bewerben sich Frauen aus den Natur- und Ingenieurwissenschaften. Bewerbungsschluss ist der 11. Mai. Mehr erfahren Sie hier.

Pünktlich zur Achema,

dem Forum der Prozessindustrie und Technologiegipfel für chemische Technik, Umweltschutz und Biotechnologie, ist in den Nachrichten aus der Chemie der Trendbericht "Technische Chemie" erschienen. Dieser Trendbericht ist online frei zugänglich wie die vorhergehenden und zwar hier.

Einen Forschungsaufenthalt

für naturwissenschaftlichen Unterricht unterstützt das DFG-Fellowship-Programm an der Universität Duisburg-Essen. Finanziert werden Fahrtkosten und Unterkunft für einen Aufenthalt bis zu 4 Wochen. Bewerben Sie sich hier.

Zur Gordon Research Conference: Green Chemistry

vergeben die Dechema, die Deutsche Gesellschaft für Katalyse (Gecats, mitgetragen von der GDCh), und das Gecats-Forum "Zukunft der Katalyse" Reisestipendien. Die Konferenz findet vom 22. bis 27. Juli im italienischen Lucca statt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Alle LC-MS-Labore

bittet die TU München an einem kostenlosen chromatographischen Ringversuch teilzunehmen, um den applikationsübergreifenden Retentionszeitindex zu validieren. Daraus entstehen Modelle für das Risikomanagement von neuen Schadstoffen und Krankheitserregern im Wasserkreislauf. Auch Labore, die typischerweise kein Wasser, sondern andere Proben untersuchen, melden sich hier.

Termine

9. bis 11. Mai, Bad Dürkheim
4. Jahrestreffen der Seniorexperten Chemie

10. und 11. Mai, Frankfurt am Main
Pulverdiffraktometrie - Aufbaukurs, Kursleitung: Prof. Dr. Robert E. Dinnebier

14. bis 16. Mai, Neu-Ulm
Wasser 2012, Jahrestagung der Wasserchemischen Gesellschaft - FG in der GDCh

11. bis 12. Juni, Frankfurt am Main
GMP-Intensivtraining - mit Praxisteil, Kursleitung: Jürgen Ortlepp

11. bis 13. Juni, Leipzig
Kolloquium: LC‐MS in der Umweltanalytik 2012

12. Juni, Frankfurt am Main
Pharmakokinetik, Arzneistoffmetabolismus, Transportproteine: Grundlagen und Updates, Kursleitung: Dr. rer. nat. Dr. med. Paul Steinfeld

13. Juni, Frankfurt am Main
Lebensmittelrecht - was gibt es Neues?, Kursleitung: Prof. Dr. Alfred Hagen Meyer

11. bis 14. Juni, Nürnberg
Einführung in die HPLC, Kursleitung: Prof. Dr. Joachim Kinkel

18. bis 20. Juni, Wädenswil
Internationaler Sommer-Workshop: Start-up your own chemical company

5. bis 7. Juli, München
Strategieworkshop "Green Energy at BCG"

19. bis 24. August, Mainz
ILCC 2012, 24th International Liquid Crystal Conference

26. bis 30. August, Prag
4th EuCheMS Chemistry Congress 2012

Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V. (GDCh, German Chemical Society)
Anschrift: Varrentrappstr. 40-42, D-60486 Frankfurt
Website: www.gdch.de, E-Mail-Adresse: newsletter@gdch.de, Tel. +49 69 7917-462
Geschäftsführer: Professor Dr. Wolfram Koch
Registernummer beim Vereinsregister: VR 4453, Registergericht Frankfurt am Main

zuletzt geändert am: 22.01.2014 - 14:32 Uhr von S.Schehlmann