Klausurtagung

Klausurtagung „Schmitten“

Die Klausurtagung „Schmitten“ ist gedacht für

  • Ortsverbandsvorsitzende
  • Sprecherinnen und Sprecher der GDCh-JungChemikerForen
  • den JCF-Bundesvorstand

Die Klausurtagung dient dem Erfahrungs- und Meinungsaustausch der ehrenamtlichen Funktionsträger untereinander sowie deren Austausch mit den hauptamtlichen Mitarbeitern der GDCh-Geschäftsstelle und dem GDCh-Präsidium.

Die Klausurtagung besteht aus Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops zu Themen, die für die Arbeit vor Ort wichtig sind. Dazu zählen strategische Aspekte genauso wie Empfehlungen für die praktische Tätigkeit.

Vortragsthemen

Vortragsthemen der vergangenen Jahre waren unter anderem:

  • Marketing für Fachgesellschaften
  • Wie scheibe ich erfolgreich für den GDCh-Teil der „Nachrichten aus der Chemie“?
  • Welche Instrumente aus dem GDCh-Internetservice gibt es?
  • Was muss ich in Sachen Datenschutz beachten?

Jungchemiker und Ortsverbandsvorsitzende, aber auch GDCh-Sektionen mit Fokus auf regionale Aktivitäten wie die Seniorexperten Chemie erhalten zusätzlich die Möglichkeit, ihre Aktivitäten vorzustellen und zu reflektieren.

Die Klausurtagung fand bereits 2006, 2007, 2009, 2011 und 2013 in Schmitten (Hochtaunus) statt.

Gruppenbild Schmitten 2013

Für inhaltliche Fragen

Dr. Gerhard Karger
Tel.: +49 69 7917-311
Fax: +49 69 7917-1311
E-Mail: g.karger@gdch.de

zuletzt geändert am: 22.01.2014 - 14:32 Uhr von DA