Aktuelles

Thematische Zusammenstellung des AK Umweltmonitoring von Veröffentlichungen in den letzten 5 Jahren

Die Mitglieder des AK Umweltmonitoring sind an der Erarbeitung von vielen Fachartikeln und Berichten  beteiligt, die auf unterschiedliche Weise publiziert werden. Aktuelle Themen sind beispielsweise die Analytik von bromierten Flammschutzmitteln in Fischen aus Binnengewässern, die Bestimmung von Schwermetalleinträgen in Waldgebiete oder die Untersuchung von Umweltproben auf Anteile von Mikroplastik. Veröffentlichungen der letzten fünf Jahre, an denen Mitglieder des AK beteiligt waren, wurden nun thematisch geordnet zusammengestellt. Mehr AK Umweltmonitoring

Ausschreibung des Paul-Crutzen- (Fachgruppen-) Preises

Die GDCh-Fachgruppe Umweltchemie und Ökotoxikologie verleiht den Paul-Crutzen-Preis für eine herausragende wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Umweltchemie und Ökotoxikologie.

Eingereicht werden kann – vom Autor selbst oder von Dritten –eine wissenschaftliche Veröffentlichung (aus den zurückliegenden zwei Jahren, peer-review Journal). Der Erst- bzw. Hauptautor darf bei Erscheinen nicht mehr als zwei Jahre nach der Promotion stehen. Mit der Auszeichnung verbunden sind eine Verleihungsurkunde sowie ein von der GDCh-Fachgruppe Umweltchemie und Ökotoxikologie gestiftetes Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro, über das der Preisträger frei verfügen kann. Ein vom Vorstand der Fachgruppe benanntes Gutachtergremium entscheidet über die Preisvergabe.

 

Pressemitteilungen/ Kurznachrichten

Aus den Mitt Umweltchem Ökotox 4/ 2018:

  • Spurensuche in der Atmosphäre: Auf der Spur eines Ozonkillers
  • UBA-Hintergrundpapier: 1987–2017: 30th Anniversary of the Montreal Protocol
  • UBA-Texte 79/2018: PINETI-3: Modellierung atmosphärischer Stoffeinträge
  • NO2-Belastung 2017 – aktualisierte Daten verfügbar
  • VDI-Pressemitteilung: Emissionen von Luftschadstoffen und Treibhausgasen durch Kfz-Verkehr
  • Neuer Erlass zu PFC-Belastungen Plan für Glyphosat-Ausstieg
  • Hintergrundpapier des UBA’s zu Antibiotika und Antibiotikaresistenzen in der Umwelt
  • A blind spot in the assessment of POP/PBT/vPvB properties
  • Forschungsnetzwerk “EffectNet”

Mehr Pressemitteilungen und Kurznachrichten

 

zuletzt geändert am: 03.12.2018 - 13:11 Uhr von M.Kudra