Aktuelles

Aktuelle Informationen aus der Fachgruppe

Hier finden Sie Informationen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

ICCE 2017 16th International Conference on Chemistry and the Environment, 18.-22.06.17 Oslo

The ICCE 2017 addresses scientists in academia, industry and in governmental institutions alike. ICCE 2017 intend to provide a unique information and communication platform for environmental scientists and a forum of professional exchange with collaborators and colleagues in (environmental) toxicology, analytical chemistry, microbiology, geosciences and other related disciplines. The submission deadline for abstracts will be, April 1st, 2017. More www.icce2017.org

Neuer Vorstand im AK Umweltmonitoring

Auf der Arbeitskreissitzung am 4. November 2016 bei der Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) wurde der neue Vorstand des AK Umweltmonitoring für die Amtsperiode 1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2020 gewählt: Dr. Heinz Rüdel, Fraunhofer IME, Schmallenberg Prof. Dr. Winfried Schröder, Universität Vechta Prof. Dr. Jan Schwarzbauer, RWTH Aachen Es ist geplant, dass die Leitung des AK gleichberechtigt erfolgt. Mehr AK Umweltmonitoring

Mitt Umweltchem Ökotox 4/ 2016 erschienen

Das Heft enthält drei Originalbeiträge zu den Themen Umweltchemie und Ökotoxikologie brauchen Perspektiven, Gewässerbelastung durch Antibiotika und Mikroschadstoffe in Gewässern. Außerdem aktuelle Informationen aus der Fachgruppe wie der Mitgliederversammlung und die Verleihung des Paul-Crutzen-Preises sowie Kurzporträts der LAUS GmbH und ecotox consult. Veranstaltungsankündigungen und Kurznachrichten runden das Heft ab. Zum Download

 

 

Pressemitteilungen/ Kurznachrichten

Aus den Mitt Umweltchem Ökotox 1/ 2017:

  • EU-Commission: The Environmental Implementation Review (EIR)
  • EU-Commission registers 'Ban Glyphosate' European Citizens' Initiative
  • EU-Commission: Reduction of national emissions of atmospheric pollutants
  • EFSA-OpenFoodTox: Open Access to Scientific Output Endocrine disruptors: EFSA and ECHA outline Guidance plans
  • European Environment Agency (EEA): More action is needed to protect the natural environment and people’s health
  • EEA Report No 32/2016: European water policies and human health
  • Neuer DFG-Sonderforschungsbereich 1253 “CAMPOS“
  • Veraltete 16 EPA-PAK?
  • Blei und Cadmium in Modeschmuck
  • TFA in Gewässern und im Trinkwasser in NRW UBA-Texte 74/2016: Ökotoxikologische Bewertung von Bauprodukten
  • UBA-Texte 82/21016: Aggregated Environmental Exposure Assessment and Risk Characterisation of Biocidal Products

Mehr Pressemitteilungen und Kurznachrichten

 

 

zuletzt geändert am: 27.02.2017 - 15:24 Uhr von M.Kudra