Tour 8: DAW

Auf Du mit dem bunten Elefanten

DAW: neue Firmenzentrale (© 2017 DAW SE)
DAW: neue Firmenzentrale (© 2017 DAW SE)

Die 8. SEC Technology Tour führte am am 4 Okt 2017 zu den Deutschen Amphibolin-Werken (DAW SE) nach Ober-Ramstadt östlich von Darmstadt ein. Wie bisher waren auch die Pensionäre des VAA in Hanau-Wolfgang mit eingeladen.

Die DAW sind mit rund 5600 Mitarbeitern, davon in Ober-Ramstadt allein 1300 Mitarbeiter, und einem Umsatz von ca. 1,3 Mrd. € ein großes mittelständisches Unternehmen. Die Meisten kennen die DAW von der Marke Caparol, Markenzeichen bunter Elefant. Das bekannteste Produkt der Firma ist das Alpinaweiß – Europas meistgekaufte Innenfarbe. (Die Marke Alpinaweiß existiert seit 1909!)

Ursprünglich wollte der Firmengründer Eduard Murjahn 1885 im Odenwald Manganerz abbauen. Bei Probebohrungen stößt er aber auf Hornblende-Minerale (Calcium-Amphibole). Auf der Basis dieser Minerale entwickelt er Farb- und Verputzpulver und nennt sie "Amphibolin." Auf der Basis von Casein, Paraffin und Oleum (einem chinesischen Holzöl) entwickelt der Sohn des Firmengründers, Robert Murjahn, 1928 ein Emulsionsbindemittel "Caparol," das das Malerhandwerk revolutioniert.

Innovationen wie diese werden mittlerweile in der fünften Generation konsequent fortgeführt. Sie machen die DAW, jetzt unter der Leitung von Dr. Ralph Murjahn, zu einem europaweit agierenden Unternehmen.

8. SEC Technology Tour: Fotogalerie

 
 

Technology Touren

SEC Technology Touren werden derzeit organisiert von Wolfgang Gerhartz, Tel 06251-938558. Anregungen zur Gestaltung künftiger Exkursionen sind willkommen.

zuletzt geändert am: 11.10.2017 - 13:16 Uhr von W.Gerhartz