Tour 6: GSI

Jugendstil und Ionenquelle

Die Technology Tour der Seniorexperten Chemie der GDCh in 2014 ging wiederum nach Darmstadt und Umgebung. Auch diese Tour wurde gemeinsam mit den pensionierten VAA-Mitgliedern des Industrieparks Wolfgang durchgeführt. Diesmal standen das gerade neu eröffnete Hessische Landesmuseum in Darmstadt (HLMD) und die Gesellschaft für Schwerionenforschung (GSI) nördlich von Darmstadt auf dem Programm.

HLMD. Das Hessische Landesmuseum Museum wurde von 2007 bis 2014 grundlegend saniert, so dass die Architektur von Alfred Messel im frischen Glanz erstrahlt. Die Präsentation der Sammlungen ist sowohl strukturell als auch inhaltlich neu konzipiert. Das HLMD bietet uns zwei Führungen an: (1) Allgemeiner Überblick über die Neugestaltung des Gebäudes und die Sammlungen und (2) Führung mit Schwerpunkt Jugendstil (jeweils max. 25 Personen).

GSI. Die GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt betreibt eine große, weltweit einmalige Beschleuni¬geranlage für Ionen. Forscherinnen und Forscher aus aller Welt nutzen die Anlage für Experimente, um neue Erkenntnisse über den Aufbau der Materie und die Entwicklung des Universums zu gewinnen. Darüber hinaus entwickeln sie neuartige Anwendungen in Medizin und Technik. Highlights sind die verschiedenen Forschungseinrichtungen, die Strahlentherapie und die neue Großbaustelle von FAIR.

Bericht: Nachr. Chem. 2015, 63, 84

6. SEC Technology Tour, HMLD und GSI: Fotogalerie

Technology Touren

SEC Technology Touren werden derzeit organisiert von Wolfgang Gerhartz, Tel 06251-938558. Anregungen zur Gestaltung künftiger Exkursionen sind willkommen.

zuletzt geändert am: 26.12.2016 - 16:09 Uhr von W.Gerhartz